Logo newsbern.ch

News Bern

Kantonspolizei Bern

Zwischenflüh: Helikopter abgestürzt – Pilot schwer verletzt

Beim Wiriehorn bei Zwischenflüh ist am Samstagvormittag ein Helikopter während eines Transportfluges abgestürzt. Die zwei Insassen wurden verletzt, wobei der Pilot in kritischem Zustand ins Spital geflogen werden musste. Die Bundesanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.


Kantonspolizei Bern

Region Bern: Anpassung Schalteröffnungszeiten – Möglichkeit von Online-Terminreservationen

Die Kantonspolizei Bern passt aufgrund veränderter Lebensgewohnheiten die Schalteröffnungszeiten in der Region Bern auf den Wachen Ostermundigen, Zollikofen, Ittigen und Bümpliz per 1. Juli 2022 an. Im Rahmen eines Pilotprojekts ist es auf mehreren Wachen im Kanton möglich, für bestimmte Anzeigen online einen Termin zu vereinbaren.


Staatssekretariat für Migration

Ukraine: Unterbringung Schutzsuchender mit Kantonen diskutiert

Auf Einladung des Staatssekretariates für Migration SEM und der Konferenz der kantonalen Sozialhilfedirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) diskutierten Vertreterinnen und Vertreter der kantonalen Migrationsämter, der Schweizer Flüchtlingshilfe sowie des Städte- und Gemeindeverbandes die kurz- und mittelfristigen Perspektiven zur Unterbringung ukrainischer Geflüchteter in der Schweiz. Aktuell können die Kantone die ihnen zugewiesenen Geflüchteten unterbringen – nicht zuletzt auch dank der zahlreichen privaten Unterkünfte, die von der Schweizer Bevölkerung solidarisch zur Verfügung gestellt werden. Im Herbst könnte die Situation anders aussehen.


Stadt Bern

Défi Velo Finale 2022 in Bern

Défi Velo Finale 2022 in Bern

Am Mittwoch, 15.06.2022 fand das diesjährige Défi Velo Finale in Bern statt


Stadt Bern

Budget 2023 mit 28,6 Millionen Defizit

Der Gemeinderat rechnet für das Jahr 2023 mit einem Defizit von 28,6 Millionen Franken. Budgetierte Entlastungsmassnahmen im Umfang von 42,2 Millionen Franken verhindern ein höheres Defizit. Trotz Sparpaketen und steigenden Steuererträgen bleibt die finanzielle Situation angespannt.


Stadt Bern

Wohnbevölkerung mit Migrationshintergrund in der Stadt Bern

Gut ein Drittel der Stadtberner Wohnbevölkerung ab 15 Jahre weist einen Migrationshintergrund auf. Knapp 34 Prozent der Berner Wohnbevölkerung mit Migrationshintergrund sind Schweizer Staatsangehörige, davon sind knapp 88 Prozent eingebürgert. Gut 90 Prozent der erwerbstätigen Wohnbevölkerung mit Migrationshintergrund sprechen Deutsch oder Schweizerdeutsch bei der Arbeit. Rund zwei Drittel sprechen zu Hause Deutsch oder Schweizerdeutsch. Dies zeigen neuste Auswertungen von Statistik Stadt Bern.


Stadt Bern

Kredit für Kehrichtfahrzeuge mit Leichtverdichter-Aufbau

Mit dem Farbsack-Trennsystem führt die Stadt Bern ein neues Entsorgungssystem ein, mit dem Separatabfälle wie Glas, PET, Alu und Blech sowie Plastikabfälle in farbigen Säcken gesammelt und in Containern entsorgt werden können


Stadt Bern

Der Spielplatz Aebistrasse wird umfassend saniert

Das Länggassquartier ist dicht bebaut und hat wenig öffentliche Freiräume für die Bevölkerung


Stadt Bern

Kita Tscharnergut: Kredit für Sanierung der Gebäudehülle

Die Kita Tscharnergut an der Waldmannstrasse 33 besteht mittlerweile seit fast 60 Jahren


Stadt Bern

Einladung zur Sitzung vom 07.07.2022

Das Präsidium des Stadtrats lädt zur Sitzung ein. Die Unterlagen sind ab sofort im Internet abrufbar. Folgen Sie dazu den untenstehenden Links.


Gemeinde Belp

Unplugged im Schloss mit Colibri

Am Donnerstag, 30. Juni 2022, um 20 Uhr, heisst es Vorhang auf für die Neofolk Combo Colibri und ihre zeitgenössische Popmusik für Herz und Kopf. Herzliche Einladung zum letzten Konzert dieser Reihe im Schlosspark Belp (bei schlechtem Wetter im Schlosskeller).


Kantonspolizei Bern

Kanton Bern: Wenige Bussen bei Schwerpunktaktionen im Langsamverkehr

Die Kantonspolizei Bern hat mit Fokus auf den verkehrspolizeilichen Schwerpunkt Langsamverkehr in der ersten Juni-Hälfte im ganzen Kanton gezielte Kontrollen durchgeführt. Die Widerhandlungsquote lag nach Auswertung der Kontrollen im tiefen einstelligen Prozentbereich. Mit Blick auf den strategischen Schwerpunkt werden auch im weiteren Verlauf des Jahres gezielte Aktionen erfolgen.


Bundesrat

Bereinigung der Zuständigkeiten bei Bahn-Infrastruktur schreitet voran

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. Juni 2022 den neuen Aktionärsbindungsvertrag der BLS Netz AG genehmigt und sich über die laufende Bereinigung der Infrastrukturkonzessionen zwischen SBB und BLS informieren lassen. Die BLS Netz AG kann nun, wie die SBB, eine Konzession bis Ende 2045 erhalten.


Stadt Thun

ZPP Hoffmatte: Beschwerden gegen die Stadt auch in dritter Instanz abgelehnt

In dritter Instanz hat auch das Verwaltungsgericht des Kantons Bern die Beschwerden gegen die Stadt Thun betreffend ZPP Hoffmatte abgewiesen


Kantonspolizei Bern

Ins: Brand in leerstehendem Restaurant

Am Dienstagabend ist in Ins ein Restaurant, welches aktuell umgebaut wird, in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Der Dachstock des Gebäudes brannte komplett aus, es entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache wird untersucht.


Gemeinde Köniz

Köniz Innerorts: Feuerwehr Köniz auf dem Gurten

Köniz Innerorts: Feuerwehr Köniz auf dem Gurten

Die Feuerwehr Köniz wagt ein Experiment, ein Gespräch über Prävention an Könizer Schulen und weitere Infos erhalten Sie im Köniz Innerorts Juni.


Kantonspolizei Bern

Häusernmoos/Zeugenaufruf: E-Bike-Fahrer bei Selbstunfall verletzt

Am Montagabend ist es in Häusernmoos zu einem Selbstunfall mit einem E-Bike gekommen. Der Lenker wurde dabei verletzt und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gefahren werden. Es werden Zeugen gesucht.


Kantonspolizei Bern

Worb: Velofahrer nach Kollision verletzt

Nach einer Kollision mit einem Auto ist ein Velofahrer am Dienstagmorgen in Worb verletzt worden. Ein Ambulanzteam brachte ihn ins Spital. Der Verkehr musste für rund zwei Stunden wechselseitig geführt werden.


Kantonspolizei Bern

Bern/Zeugenaufruf: Zwei Unbekannte überfallen Tankstellenshop

Am Sonntagabend haben zwei Unbekannte einen Tankstellenshop in Bern überfallen. Einer der Täter bedrohte einen Angestellten mit einem Messer. Die Täterschaft flüchtete mit Beute. Es werden Zeugen gesucht.


Stadt Bern

Lukas Hupfer wird neuer Leiter des Polit-Forum Bern

Der Vorstand des Trägervereins des Polit-Forum Bern hat Lukas Hupfer einstimmig als Leiter des Polit-Forum Bern gewählt. Er tritt die Nachfolge an von Thomas Göttin, der in Pension geht.


Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.