Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern/Zeugenaufruf: Tätliche Auseinandersetzung zwischen Fangruppierungen

2022-08-19 16:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Mittwochabend, 17. August 2022, kurz nach 23.10 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es beim Kornhausplatz in Bern zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Fangruppierungen des BSC Young Boys und des RCS Anderlecht gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, rannten mehrere Personen in allgemeine Richtung Altenberg davon. Gemäss aktuellen Erkenntnissen kam es zuvor zu einer Schlägerei, bei welcher mehrere Personen der beiden Fangruppierungen aufeinander losgingen.

Dabei wurde auch Mobiliar einer Bar eingesetzt und danach beschädigt. Im Anschluss an die Ereignisse konnten die Einsatzkräfte mehrere Personen kontrollieren und ihre Personalien erheben.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen wurden bei der Auseinandersetzung mehrere Personen leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern habe unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland weitere Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht.

Personen, welche die Auseinandersetzung beobachtet haben oder anderweitige Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. Desweitern werden Personen, die Video- und/oder Bildmaterial zur Verfügung stellen können, gebeten, sich mit der Kantonspolizei Bern in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

Bern Bern/Zeugenaufruf: Tätliche Auseinandersetzung Fangruppierungen