Logo newsbern.ch

Wirtschaft

SBB schreibt ihre Stellen per sofort ab 60% aus.

2022-09-05 11:20:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Medienstelle der SBB

Teilzeitarbeit lohnt sich: nicht nur für Arbeitnehmende, sondern auch für Arbeitgebende, wie die Medienstelle der SBB meldet.

Dies zeigt eine im Auftrag der SBB erstellte Studie der Universität Zürich. Deshalb will die SBB die Teilzeitarbeit auf allen Stufen fördern.Neue Lebens-, Familien- und Arbeitsmodelle gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Wie die von der SBB beauftragte Studie der Universität Zürich zeigt, wünschen sich Frauen und Männer eine egalitärere Aufteilung von Familien- und Erwerbsarbeit, für die jüngeren Generationen werde die Work-Life-Balance immer wichtiger. Um diesen veränderten Bedürfnissen gerecht zu werden, ergreift die SBB konkrete Massnahmen. Neben dem Ausbau der bereits bestehenden familien- und freizeitkompatiblen Angebote wie flexiblen Arbeitszeitmodellen oder Wieder- und Quereinstiegsmöglichkeiten schreibt sie ab September 2022 die meisten Stellen in einem 60% bis 100%-Pensum aus.

Derzeit noch von dieser Regelung ausgenommen seien aus koordinativen Gründen Lokführer:innen und Zugverkehrsleiter:innen in Ausbildung sowie Funktionen im Topkader.Gemäss der vorliegenden Studie seien Mitarbeitende in Teilzeit loyal, motiviert und arbeiten effizient. Zudem hilft ein gutes Teilzeitangebot Firmen, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Als viertgrösste Schweizer Arbeitgeberin sei die SBB in unterschiedlichen Bereichen – vom Handwerk, über die Berufe in den Zügen und an den Bahnhöfen, im Engineering, in der IT, im Bereich Immobilien und bis in die Verwaltung – auf motivierte und qualifizierte Mitarbeitende angewiesen.Heute arbeiten knapp 56% der SBB Mitarbeiterinnen und rund 15% der Mitarbeiter Teilzeit, insgesamt gut ein Fünftel der SBB Mitarbeitenden. Die SBB sei überzeugt, dass ihr Angebot an flexiblen Arbeitszeitmodellen wie beispielsweise Top-Sharing (zwei Personen teilen sich in Teilzeit eine Führungsfunktion) mittelfristig auch die Teilzeitarbeit in Kaderfunktionen fördern wird. Vom 27. bis 29.10.22 findet ein «Jobsharing-Speed Dating» Event im Bahnhof Bern statt.

Ziel sei es, dass sich die Bewerber:innen vernetzen, um sich im Duo für eine Stelle im Jobsharing Modell bei der SBB zu bewerben.Die Ende August publizierte Studie der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit der Universität Bern beleuchtet Herausforderungen und Chancen von Teilzeitarbeit aus Sicht von Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden. Hierfür wurden die wichtigsten Erkenntnisse aus der aktuellen Fachliteratur zusammengefasst und Daten des Bundesamtes für Statistik ausgewertet.

Schweizerische Bundesbahnen SBB Hilfikerstr. 1 3000 Bern 65 SBB.

Weil Verbindungen die Schweiz ausmachen. Kreieren Sie Ihre eigenen Zeitbilder für die SBB Bahnhofsuhr.

Link öffnet in neuem Fenster. Mehr Info Link öffnet in neuem Fenster.

.

Suche nach Stichworten:

Bern SBB 60%