Logo newsbern.ch

Blaulicht

Uettligen: Auto in Hausmauer geprallt – vier Personen verletzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Auto in Uettligen mit vier Insassen in eine Hausmauer geprallt. Diese wurden dabei verletzt – der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Ermittlungen zum Unfall sind im Gange.

2022-10-09 17:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Auto mit vier Insassen auf der Staatsstrasse in Richtung Uettligen unterwegs, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Kurz nach der Verzweigung mit der Möriswilstrasse kam das Fahrzeug aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse ab und prallte in eine Hausmauer. Der Lenker sowie seine drei Mitfahrer wurden beim Unfall verletzt – der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen.

Nach der Erstbetreuung vor Ort durch mehrere Ersthelfer sowie einen Notarzt wurden die Verunfallten mit zwei Ambulanzen ins Spital gebracht. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

.

Suche nach Stichworten:

Uettligen Uettligen: Hausmauer geprallt



Top News


» Verein Beachvolley Bern plant neues Beachcenter "Home of Beach" in Ausserholligen - Berns nachhaltiges Sportzentrum in Planung


» Chemievorfall im Lötschbergtunnel: Lastwagen mit chemischer Flüssigkeit ausgelaufen - Keine Verletzten in Kanton Bern


» Polizei entlarvt mutmaßliche Diebe in Steffisburg: Jugendliche festgenommen und weitere Delikte gemeldet


» Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten verursacht SEO-friendly Title: Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten - Ermittlungen abgeschlossen


» Meisterfeier des BSC Young Boys und Fussballspiel gegen den FC Winterthur: Verkehrseinschränkungen in Bern am Wochenende

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.