Logo newsbern.ch

Blaulicht

Liebefeld: Kollision mit Auto – Mofalenker schwer verletzt

Am Montagabend sind in Liebefeld ein Elektromofa und ein Auto kollidiert. Der Lenker des Zweirads wurde dabei schwer verletzt. Ein Ambulanzteam brachte ihn ins Spital. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

2022-12-06 13:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 5. Dezember 2022, kurz nach 17.00 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Liebefeld (Gemeinde Köniz) ein Verkehrsunfall ereignet habe, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein 41-jähriger Mann mit einem Auto auf der Könizstrasse in Richtung Sportweg. Zur selben Zeit fuhr ein 57-Jähriger mit einem Elektromofa auf dem Radstreifen in die entgegengesetzte Richtung.

Auf Höhe der Hausnummer 186 bog der Autofahrer nach links ab, wobei es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit dem Mofalenker kam. Dieser wurde schwer verletzt und von einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache seien im Gange. .

Suche nach Stichworten:

Liebefeld Liebefeld: Kollision Mofalenker



Top News


» Verein Beachvolley Bern plant neues Beachcenter "Home of Beach" in Ausserholligen - Berns nachhaltiges Sportzentrum in Planung


» Chemievorfall im Lötschbergtunnel: Lastwagen mit chemischer Flüssigkeit ausgelaufen - Keine Verletzten in Kanton Bern


» Polizei entlarvt mutmaßliche Diebe in Steffisburg: Jugendliche festgenommen und weitere Delikte gemeldet


» Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten verursacht SEO-friendly Title: Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten - Ermittlungen abgeschlossen


» Meisterfeier des BSC Young Boys und Fussballspiel gegen den FC Winterthur: Verkehrseinschränkungen in Bern am Wochenende