Logo newsbern.ch

Regional

Stadt Bern beteiligt sich an den Kosten für die Sanierung des Aareufers

2022-12-08 05:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Kanton Bern, der für den Unterhalt der Aare zuständig ist, saniert derzeit sowohl im Abschnitt zwischen Eichholz und Dählhölzli als auch im Bereich des Löchliguts das Aareufer und wertet es nach Möglichkeit ökologisch auf, wie die Stadt Bern mitteilt.

Gemäss kantonalem Wasserbaugesetz haben sich die Standortgemeinden an den Kosten für die Instandstellungsarbeiten zu beteiligen. Der Gemeinderat habe die vom Kanton verfügten Kostenanteile für Stadt Bern zur Kenntnis genommen und die Gemeindebeiträge – 331‘000 Franken für die Arbeiten beim Löchligut und 977’840 Franken für jene beim Dählhölzli – an seiner letzten Sitzung genehmigt.

Es handelt sich dabei um gebundene Ausgaben in der Kompetenz des Gemeinderats..

Suche nach Stichworten:

Bern Bern beteiligt Sanierung Aareufers