Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern/Zeugenaufruf: Mann bei Auseinandersetzung verletzt

2022-12-11 14:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Samstag, 10. Dezember 2022, kurz vor 23.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass ein Mann bei einer Auseinandersetzung auf dem Bahnhofplatz in Bern verletzt worden sei, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Vor Ort eingetroffen, fanden die Einsatzkräfte die Meldung bestätigt vor. Der 36-Jährige wurde anschliessend zur Behandlung mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Fünf Personen wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.Den aktuellen Erkenntnissen zufolge kam es kurz zuvor unter dem Baldachin zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Zuge ein Mann Verletzungen am Ohr erlitt. Gemäss Aussagen solle es auch zu Schlägen mit einem Regenschirm und zu einem Flaschenwurf gekommen sein.

Die Kantonspolizei Bern habe unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der Umstände sowie zu den involvierten Personen und deren Rollen werden Zeugen gesucht.

Personen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben oder anderweitige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. .

Suche nach Stichworten:

Bern Bern/Zeugenaufruf: Auseinandersetzung