Logo newsbern.ch

Blaulicht

Biel/Zeugenaufruf: Mann nach Auseinandersetzung schwer verletzt

Am Samstagabend ist in Biel in der Nähe des Bahnhofs ein Mann nach einer Auseinander-setzung schwer verletzt worden. Der Mann wurde durch Dritte in kritischem Zustand mit Stichverletzungen in ein Spital gebracht. Es werden Zeugen gesucht.

2023-02-05 16:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Samstag, 4. Februar 2023, gegen 23.20 Uhr, wurde ein schwer verletzter Mann von Drittpersonen in ein Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Die medizinischen Abklärungen ergaben, dass der Mann durch einen scharfen Gegenstand verletzt worden war und sich in einem kritischen Zustand befand. Er wurde notfallmedizinisch versorgt und befindet sich derzeit in einem stabilen Zustand.Gemäss aktuellem Kenntnisstand kam es am selben Abend zwischen 22.15 und 23.15 Uhr in der Johann-Verresius-Strasse in Biel zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Verletzten und zwei weiteren Männern.

Die Auseinandersetzung solle auf dem Zebrastreifen der Johann-Verresius- Strasse gegenüber der Apotheke begonnen und in der Nähe geendet haben. Dabei wurden dem Opfer Stichverletzungen zugefügt.

Die beiden mutmasslichen Täter flüchteten anschliessend in Richtung des Kreisverkehrs Murtenstrasse/Mattenstrasse. Einer von ihnen, ein junger Mann, trug einen grauen Anzug.Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland bittet die Kantonspolizei Bern um Hinweise.

Personen, die die Auseinandersetzung oder die beiden mutmasslichen Täter beobachtet haben, insbesondere die Insassen der Autos, die während der Auseinandersetzung vor dem Fussgängerstreifen anhalten mussten, sowie der Fahrer des Linienbusses, der einen der flüchtigen Täter vor sich herlaufen sah, werden gebeten, sich unter der folgenden Telefonnummer zu melden: +41 32 324 85 31..

Suche nach Stichworten:

Bern Biel/Zeugenaufruf: Auseinandersetzung



Top News


» Schweizweit erstes alevitisches Grabfeld auf Bremgartenfriedhof entsteht - Bau beginnt im Herbst 2024


» Wähle das schönste Tor der Saison 2023/24 auf unserem YouTube-Kanal aus! - Mach jetzt mit und stimme ab!


» Brand in Zweifamilienhaus: Feuerwehr bringt Situation unter Kontrolle, zwei Personen gerettet


» YB-Familie spendet gemeinsam Blut: Starkes Zeichen fur Solidaritat und Zusammenhalt


» Neue Leihvelostationen in Bern eröffnet: Veloverleihsystem wird erweitert und verbessert