Logo newsbern.ch

Regional

Spende für die Erdbebenopfer in Syrien und der Türkei

Die Stadt Bern unterstützt die Opfer des Erdbebens in Syrien und der Türkei vom 6. Februar 2023 mit einer Spende

2023-02-08 14:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Stadt Bern unterstützt die Opfer des Erdbebens in Syrien und der Türkei vom 6. Februar 2023 mit einer Spende, wie die Stadt Bern berichtet.

Sie lasse dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) eine Nothilfeunterstützung in der Höhe von 25’000 Franken zukommen. Beim Erdbeben der Stärke 7,5 mit Epizentrum an der türkisch-syrischen Grenze seien tausende Menschen ums Leben gekommen, Zehntausende wurden verletzt.

Priorität habe für das SRK die Unterstützung bei den Such- und Rettungseinsätzen, der Ersten Hilfe, der medizinischen Nothilfe sowie bei der Bereitstellung von Notunterkünften. Das SRK unterstützt den Einsatz vor Ort gemeinsam mit den beiden Schwesterorganisationen – dem Türkischen und Syrisch-arabischen Roten Halbmond sowie REDOG, dem Schweizerischen Verein für Such- und Rettungshunde..

Suche nach Stichworten:

Bern Spende Erdbebenopfer Syrien Türkei



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Spannende Pflanzeninseln blühen in Lyss 🌺 Besuchen Sie die Standorte am Viehmarkt und bei der Bibliothek!


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise