Logo newsbern.ch

Regional

Bern und Ostermundigen: Vernehmlassung zur Fusion zeigt Wunsch nach einer politischen Würdigung

Ostermundigen/Bern, 28. Februar 2023. 43 Parteien und Organisationen sowie 25 Einzelpersonen haben an der Vernehmlassung zum Fusionsprojekt zwischen Bern und Ostermundigen teilgenommen

2023-02-28 14:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Ostermundigen/Bern, 28. Februar 2023. 43 Parteien und Organisationen sowie 25 Einzelpersonen haben an der Vernehmlassung zum Fusionsprojekt zwischen Bern und Ostermundigen teilgenommen, wie die Gemeinde Ostermundigen ausführt.

Mehrere Verbände und Parteien legen sich noch nicht fest, ob sie die Fusion befürworten oder ablehnen. Den geäusserten Anliegen wollen die Gemeinderäte von Bern und Ostermundigen mit Präzisierungen und Anpassungen Rechnung tragen.

Geplant ist, das definitiv bereinigte Fusionspaket mit den Botschaften Anfang April 2023 respektive Ende Mai 2023 an die beiden Gemeindeparlamente zu verabschieden.Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Suche nach Stichworten:

Bern Bern Ostermundigen: Vernehmlassung Fusion Wunsch Würdigung



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Spannende Pflanzeninseln blühen in Lyss 🌺 Besuchen Sie die Standorte am Viehmarkt und bei der Bibliothek!


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise