Logo newsbern.ch

Blaulicht

Biel/Zeugenaufruf: Mann auf Zentralstrasse beraubt

Am Sonntagnachmittag ist in Biel ein Mann auf der Zentralstrasse beraubt worden. Die mutmasslichen Täter entwendeten Bargeld und flüchteten in der Folge. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

2023-03-21 11:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag, 19. März 2023, ging bei der Kantonspolizei Bern um zirka 15.15 Uhr die Meldung ein, dass an der Zentralstrasse in Biel ein Mann beraubt worden sei, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde ein 75-jähriger Mann, der zu Fuss vom Schneidergässli herkommend in Richtung Kreuzplatz unterwegs war, gegen 15.00 Uhr von zwei Unbekannten auf Höhe der Zentralstrasse 107 angesprochen. Darauf stiessen die zwei Täter das Opfer zu Boden, entrissen ihm gewaltsam sein Portemonnaie und entwendeten Bargeld.

Die Täterschaft flüchtete zu Fuss in Richtung Kreuzplatz. Das Opfer blieb beim Raub unverletzt.Einer der Täter werde gemäss Aussagen als auffallend klein, mit schmaler Gesichtsform und von magerer Statur beschrieben.

Er sprach das Opfer auf Französisch an. Zum Tatzeitpunkt trug er einen blauen Pullover mit einer Kapuze.

Die Kantonspolizei Bern sucht im Rahmen der Ermittlungen Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Tatorts gemacht haben oder Angaben zu den beiden Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 32 324 85 31 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Bern Biel/Zeugenaufruf: Zentralstrasse beraubt



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise


» Trainerinnendiplom C-Basic verliehen: Frauenkurs im Wankdorf Stadion erfolgreich abgeschlossen