Logo newsbern.ch

Regional

Bern: Koordinierte Sammlung für Haushaltskunststoffe

Im Kanton Bern wird eine neue Recyclinglösung angeboten, die eine einheitliche und koordinierte Sammlung von Haus-halt-Kunststoffen möglich macht. Entwickelt wurde es von der Entsorgungsfirma AVAG Umwelt AG gemeinsam mit Gemeinden, Partnern und der Kunststoffverwerterin InnoRe-cycling AG. Das System ist für alle Berner Gemeinden ein-heitlich und auf dem Sammelsystem «Bring Plastic back» aufgebaut.Die Gemeinde Belp hat schon bei der Entwicklung dieses Systems mitgewirkt und innerhalb der Abteilung Planung und Infrastruktur verschiedene Möglichkeiten geprüft, wie das Thema «Kunststoffsammlung» in der Gemeinde Belp umgesetzt werden kann. Gestützt auf das Leitbild mit Stichwort «Vorbild» und dem Legislaturziel «Level Energiestadt» ist der Gemeinderat der Ansicht, dass die Gemeinde Belp in diesem Zusammenhang eine möglichst aktive Rolle einnehmen soll. In einem Pilotversuch führt die Gemeinde Belp eine Abholsammlung für die «Kunststoffsammlung» ein. Dazu erhält jeder Haushalt in der Gemeinde Belp einen Flyer mit Informationsmaterial inkl. einem Sammelsack kostenlos per Post zugestellt. Der Sammelsack ist ab 1. Mai an den Verkaufsstellen erhältlich.

Koordinierte Sammlung für Haushaltskunststoffe
Koordinierte Sammlung für Haushaltskunststoffe (Bild: Gemeinde Belp)

2023-04-20 09:05:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Belp

Im Kanton Bern wird eine neue Recyclinglösung angeboten, die eine einheitliche und koordinierte Sammlung von Haus-halt-Kunststoffen möglich macht, wie die Gemeinde Belp ausführt.

Entwickelt wurde es von der Entsorgungsfirma AVAG Umwelt AG gemeinsam mit Gemeinden, Partnern und der Kunststoffverwerterin InnoRe-cycling AG. Das System sei für alle Berner Gemeinden ein-heitlich und auf dem Sammelsystem «Bring Plastic back» aufgebaut.Die Gemeinde Belp habe schon bei der Entwicklung dieses Systems mitgewirkt und innerhalb der Abteilung Planung und Infrastruktur verschiedene Möglichkeiten geprüft, wie das Thema «Kunststoffsammlung» in der Gemeinde Belp umgesetzt werden kann.

Gestützt auf das Leitbild mit Stichwort «Vorbild» und dem Legislaturziel «Level Energiestadt» sei der Gemeinderat der Ansicht, dass die Gemeinde Belp in diesem Zusammenhang eine möglichst aktive Rolle einnehmen soll. In einem Pilotversuch führt die Gemeinde Belp eine Abholsammlung für die «Kunststoffsammlung» ein.

Dazu erhält jeder Haushalt in der Gemeinde Belp einen Flyer mit Informationsmaterial inklusive einem Sammelsack kostenlos per Post zugestellt. Der Sammelsack sei ab 1. Mai an den Verkaufsstellen erhältlich.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Koordinierte Sammlung Haushaltskunststoffe



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange