Logo newsbern.ch

Regional

Bern: Milizfeuerwehr: Sold für Wachdienste wird angepasst

Die Milizfeuerwehr unterstützt die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern bei unterschiedlichen Aufgaben

2023-06-01 05:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Milizfeuerwehr unterstützt die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern bei unterschiedlichen Aufgaben, wie die Stadt Bern schildert.

Dazu gehören neben der Brandbekämpfung oder der Bewältigung von Unwetterfolgen auch Wachdienste bei Kultur- und Sportveranstaltungen. Die Angehörigen leisten damit einen wichtigen Beitrag zur personellen und finanziellen Entlastung der Berufsfeuerwehr.

Die Soldentschädigung für diese Wachdienste wurde 2010 letztmalig angepasst und sie solle nun zeitgemäss ausgestaltet werden. Das bisherige Besoldungssystem setzt sich aus Funktions-, Pauschal- sowie Zeitvergütungen zusammen und sei mit hohem administrativem Aufwand verbunden.

Neu sollen Milizangehörige für Wachdienste funktionsunabhängig mit einem einheitlichen Ansatz entschädigt werden. Das vereinfacht einerseits die Administration und andererseits könne die Feuerwehr der Stadt Bern ihren Milizangehörigen im Vergleich mit Feuerwehren der Region und des Kantons Bern eine zeitgemässe Entschädigung beim Wachdienst bieten.

Der Gemeinderat habe die Anpassung des Solds rückwirkend auf den 1. Januar 2023 genehmigt..

Suche nach Stichworten:

Bern Milizfeuerwehr: Sold Wachdienste angepasst



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange