Logo newsbern.ch

Blaulicht

Niederscherli: Brandursache geklärt

Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes in einer Wohnung in Niederscherli von Ende Dezember sind abgeschlossen. Das Feuer ist auf eine brennende Kerze zurückzuführen.

2023-06-01 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am 31. Dezember 2022 war in einer Wohnung am Eyboden in Niederscherli (Gemeinde Köniz) ein Brand ausgebrochen (siehe Medienmitteilung vom 1. Januar 2023), wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern habe die Ermittlungen zur Brandursache mittlerweile abgeschlossen. Gemäss diesen sei das Feuer auf eine brennende Kerze an einem Weihnachtsbaum zurückzuführen.

Die Kerze hatte das trockene Geäst entzündet, woraufhin sich das Feuer rasch ausbreitete. Dieses konnte von den anwesenden Personen gelöscht werden.

Drei von ihnen waren verletzt worden, zwei davon schwer. Die Wohnung war nicht mehr bewohnbar.Nach aktuellen Schätzungen belaufe sich der Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken.

Der Sachverhalt wurde an die zuständige Staatsanwaltschaft rapportiert. .

Suche nach Stichworten:

Niederscherli Niederscherli: Brandursache geklärt



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Pflanzeninseln in Lyss


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise