Logo newsbern.ch

Blaulicht

Bern: Münchenbuchsee/Zeugenaufruf: Fussgängerin bei Unfall mit Traktor schwer verletzt

Am Dienstagmittag ist in Münchenbuchsee ein Traktor mit einer Fussgängerin kollidiert. Die Frau wurde beim Unfall schwer verletzt. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

2023-06-06 15:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 6. Juni 2023, kurz vor 11.20 Uhr, ein Verkehrsunfall in Münchenbuchsee gemeldet, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Lenker eines Traktors von Diemerswil herkommend auf der Oberdorfstrasse in Richtung Münchenbuchsee Zentrum unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 37 kam es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Kollision mit einer Fussgängerin.

Die Fussgängerin wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Nach der Erstbetreuung durch zufällig anwesende Drittpersonen wurde sie durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht.Infolge der Unfallarbeiten war der betroffene Strassenabschnitt für zirka zwei Stunden gesperrt.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern ein Ambulanzteam sowie die Feuerwehr Region Moossee.Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Fussgängerin, machen können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Bern Münchenbuchsee/Zeugenaufruf: Fussgängerin Unfall Traktor



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Spannende Pflanzeninseln blühen in Lyss 🌺 Besuchen Sie die Standorte am Viehmarkt und bei der Bibliothek!


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise