Logo newsbern.ch

Blaulicht

Drei Unbekannte in Bern attackieren Mann

Am Sonntag, dem 3. September 2023, wurde in der Aarbergergasse in Bern ein Mann von einer Gruppe von drei Unbekannten gewaltsam angegriffen und schwer verletzt, woraufhin das Opfer ins Krankenhaus gebracht wurde. Drei Verdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren wurden in der Nähe des Bahnhofs Bern festgenommen, während die Polizei von Bern Ermittlungen eingeleitet hat und Zeugen bittet, sich zu melden, insbesondere eine unbekannte Frau mit blonden Haaren, die den Vorfall gefilmt haben soll.

2023-09-03 17:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Am Sonntag, 3. September 2023, wurde eine Gruppe von drei Unbekannten in der Aarbergergasse in Bern gewaltsam gegen einen Mann vorgegangen.
  • Das Opfer wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
  • Drei Verdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren wurden in der Nähe des Bahnhofs Bern festgenommen.

Beim Vorfall wurden dem Mann mehrere Schläge und Tritte zugefügt, bevor die Täter in verschiedene Richtungen flohen.

Die Polizei von Bern hat Ermittlungen eingeleitet und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder weitere Informationen haben, sich zu melden.

Insbesondere wird eine unbekannte Frau mit blonden Haaren gesucht, die den Vorfall gefilmt haben soll.

Zeugen können sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 an die Behörden wenden.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Bern attackieren



Top News


» Falsche Stellenangebote: Betrüger nutzen Messenger-Apps aus


» Nach Verfolgungsjagd: Autofahrer ohne Führerausweis entkommt Polizei


» Projekt "Neugestaltung Morillon-Sandrain" verbessert Verkehr für Velos und Fussgänger in Bern und Köniz


» Lidl Chörbligott: Gewinne bei YB-Heimspielen im Wankdorf!


» Pink October: Anna-Seiler-Brunnen leuchtet in Bern

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.