Logo newsbern.ch

Blaulicht

Schockierender Fahrzeugbrand in Spiegel bei Bern

Ein brennender Kleinbus setzte die Holzfassade eines Schulhauses in Spiegel bei Bern in Brand, der von der Feuerwehr Köniz kontrolliert und gelöscht wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, um mögliche Brandstiftung zu ermitteln.

2023-09-17 15:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • An der Granitstrasse in Spiegel bei Bern stand am Samstag, 16. September 2023, kurz nach 4.20 Uhr, ein Fahrzeug in Vollbrand.
  • Die Einsatzkräfte stellten vor Ort einen brennenden Kleinbus fest.
  • Das Feuer griff auf die Holzfassade eines Schulhauses über.

Die Feuerwehr Köniz konnte den Brand kontrollieren und löschen. Es gab keine Verletzten. Es wird vermutet, dass menschliches Verschulden für den Fahrzeugbrand verantwortlich sein könnte. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden, die verdächtige Beobachtungen zwischen 4.00 und 4.30 Uhr gemacht haben.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Schockierender Fahrzeugbrand Spiegel Bern



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange