Logo newsbern.ch

Blaulicht

Kantonspolizei Zürich verhaftet Verdächtigte nach Betrugsnetzwerk

In einem länderübergreifenden Verfahren hat die Kantonspolizei Zürich rund ein Dutzend Personen wegen Betrugs und Urkundenfälschung im Zusammenhang mit deliktischem Verhalten bei Motorfahrzeugkontrollen verhaftet und Hausdurchsuchungen durchgeführt. Die Beschuldigten sollen alte Motorfahrzeuge nur zum Schein geprüft und dann in verschiedenen Kantonen weiter eingelöst oder als vorgeführte Fahrzeuge verkauft haben.

2023-10-25 11:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

  • Die Kantonspolizei Zürich verhaftete am Dienstag und Mittwoch rund ein Dutzend Personen und führte Hausdurchsuchungen durch.
  • Das Verfahren steht im Zusammenhang mit deliktischem Verhalten bei Motorfahrzeugkontrollen.
  • Insgesamt gibt es knapp 30 Beschuldigte, darunter Fahrzeugexperten, Autohändler und private Fahrzeughalter.

Die Verhaftungen fanden in den Kantonen Solothurn, Bern, Aargau und Zürich statt. Die Beschuldigten werden verdächtigt, ältere Motorfahrzeuge nur zum Schein geprüft und dann in verschiedenen Kantonen weiter eingelöst oder als vorgeführte Fahrzeuge verkauft zu haben. Der TCS prüft im Auftrag des Kantons Bern Mitgliederfahrzeuge.

Die Kantonspolizei Zürich verhaftete die Tatverdächtigen an ihren Wohn- und Arbeitsorten und führte Durchsuchungen durch. Dabei wurden Sicherstellungen gemacht und die Verhafteten der Zürcher Staatsanwaltschaft übergeben.

Die Beschuldigten werden Betrug, Urkundenfälschung und Amtsdelikte vorgeworfen. Die Unschuldsvermutung gilt bis zum Verfahrensabschluss. Aufgrund laufender Ermittlungen kann die Staatsanwaltschaft keine weiteren Informationen geben.

(Quelle:Kantonspolizei Zürich Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern verhaftet Verdächtigte Betrugsnetzwerk



Top News


» Schweizweit erstes alevitisches Grabfeld auf Bremgartenfriedhof entsteht - Bau beginnt im Herbst 2024


» Wähle das schönste Tor der Saison 2023/24 auf unserem YouTube-Kanal aus! - Mach jetzt mit und stimme ab!


» Brand in Zweifamilienhaus: Feuerwehr bringt Situation unter Kontrolle, zwei Personen gerettet


» YB-Familie spendet gemeinsam Blut: Starkes Zeichen fur Solidaritat und Zusammenhalt


» Neue Leihvelostationen in Bern eröffnet: Veloverleihsystem wird erweitert und verbessert