Logo newsbern.ch

Wirtschaft

Die Kinderklinik des Inselspitals startet die Sensibilisierungs- und Spendenkampagne #bärenstarkekinder in Bern

Die Kinderklinik des Inselspitals und die Stiftung KinderInsel Bern haben eine Sensibilisierungs- und Spendenkampagne gestartet, um die finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen in der Kindermedizin zu verbessern. Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und wie Sie helfen können. #bärenstarkekinder

  • «Mehr Zeit, als wir eigentlich haben»: Kinderklinik setzt sich für Verbesserungen der Rahmenbedingungen in der Kindermedizin ein
    «Mehr Zeit, als wir eigentlich haben»: Kinderklinik setzt sich für Verbesserungen der Rahmenbedingungen in der Kindermedizin ein (Bild: Inselspital Bern)
  • «Mehr Zeit, als wir eigentlich haben»: Kinderklinik setzt sich für Verbesserungen der Rahmenbedingungen in der Kindermedizin ein
    «Mehr Zeit, als wir eigentlich haben»: Kinderklinik setzt sich für Verbesserungen der Rahmenbedingungen in der Kindermedizin ein (Bild: Inselspital Bern)
2023-11-20 11:20:30
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Inselspital Bern

Die Kinderklinik des Inselspitals startet die Sensibilisierungs- und Spendenkampagne #bärenstarkekinder zusammen mit der Stiftung KinderInsel Bern.

  • Die finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen in der Kindermedizin sollen verbessert werden.
  • Die Kindermedizin leidet unter einem Mangel an Ressourcen, wie Zeit, Personal und Finanzierung.
  • Der Fachkräftemangel verschlimmert die Situation zusätzlich.

Die Mitarbeitenden der Kinderklinik des Inselspitals engagieren sich täglich für das Wohl von kranken Kindern. Heute, am Internationalen Tag des Kindes, lanciert die Kinderklinik gemeinsam mit der Stiftung KinderInsel Bern die Sensibilisierungs- und Spendenkampagne #bärenstarkekinder und fordert Verbesserungen der finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen in der Kindermedizin.

Große Herausforderungen in der Kinder- und Jugendmedizin

Die großen Herausforderungen der Kinder- und Jugendmedizin im Schweizer Gesundheitswesen sind vielfältig und mehrheitlich strukturell bedingt. Während die Spezialisierung und das Fachwissen auf der einen Seite stetig zunehmen, sodass heute komplex chronisch erkrankte Kinder gut behandelt werden können, fehlen gleichzeitig vielerorts die Ressourcen, um die Kinder adäquat betreuen und behandeln zu können: Zeit, Personal, Finanzierung.

Kinder brauchen mehr

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - sie benötigen mehr Zeit, um Vertrauen in die Pflegefachpersonen und Ärzteschaft aufzubauen, Ablenkung, damit die Behandlung weniger unangenehm wird und die Zeit rasch vergeht, sowie kindgerechte Therapien und Hilfsmittel. Ausserdem sind die Vorhalteleistungen in den Kinderkliniken im Verhältnis zur Patientenanzahl höher als in der Erwachsenenmedizin.

#bärenstarkekinder: Video-Aktion und Spendenaufruf

Das Geld für eine kindgerechte Infrastruktur, die kranken Kindern und ihren Familien zugutekommt, fehlt meistens, der Zusatzaufwand für kindgerechte Betreuung und Versorgung wird tarifär nur ungenügend vergütet. Deshalb machen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderklinik am Inselspital am 20. November 2023 mit bunten T-Shirts, einer Video-Kampagne auf den digitalen Kanälen sowie mit Flyern, Kinderschminken und einem Glücksrad in der Eingangshalle der Kinderklinik unter dem Hashtag #bärenstarkekinder auf die strukturellen Herausforderungen in der Pädiatrie aufmerksam.

Spenden für eine kindgerechte Umgebung

Ebenfalls werden Spenden über die Stiftung KinderInsel gesammelt. Die "KinderInsel" unterstützt die Kinderklinik Bern bei der Ausarbeitung und Finanzierung von Projekten zugunsten der kleinen Patientinnen und Patienten, ihren Familien und den Mitarbeitenden. Mit dem Spendenerlös werden Patientenzimmer in der Kinderklinik kindgerecht eingerichtet, aus Wartezimmern werden Aufenthaltsräume mit interaktiven Spielsachen, um die Wartezeit für kranke Kinder und deren Familien zu verkürzen, und Müttern wird ein bequemes, ruhiges Stillzimmer eingerichtet. Denn kranke Kinder und Jugendliche brauchen nicht nur eine gute medizinische Versorgung, sondern auch eine Umgebung, in der sie sich wohl fühlen.

(Quelle:Inselspital Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Kinderklinik Inselspitals Sensibilisierungs- Spendenkampagne #bärenstarkekinder Bern



Top News


» Verein Beachvolley Bern plant neues Beachcenter "Home of Beach" in Ausserholligen - Berns nachhaltiges Sportzentrum in Planung


» Chemievorfall im Lötschbergtunnel: Lastwagen mit chemischer Flüssigkeit ausgelaufen - Keine Verletzten in Kanton Bern


» Polizei entlarvt mutmaßliche Diebe in Steffisburg: Jugendliche festgenommen und weitere Delikte gemeldet


» Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten verursacht SEO-friendly Title: Brand in leerstehendem Bauernhaus in Gals durch Schweissarbeiten - Ermittlungen abgeschlossen


» Meisterfeier des BSC Young Boys und Fussballspiel gegen den FC Winterthur: Verkehrseinschränkungen in Bern am Wochenende