Logo newsbern.ch

Regional

Genereller Teuerungsausgleich in der Stadtverwaltung ab Januar 2024 beschlossen - Preisanstieg von 1,4%

Ab Januar 2024 gewährt der Gemeinderat den Mitarbeitenden der Stadtverwaltung einen Teuerungsausgleich von 1%. Dieser Ausgleich berücksichtigt den Anstieg des Landesindex der Konsumentenpreise um 1,4% und kostet das Budget 2024 3,3 Millionen Franken.

2023-12-15 10:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

  • Gemeinderat gewährt Mitarbeitenden ab Januar 2024 einen Teuerungsausgleich von 1%
  • Landesindex der Konsumentenpreise stieg im Jahr um 1,4%
  • Teuerungsausgleich im Budget 2024 mit Kosten von 3,3 Millionen Franken enthalten

Der Gemeinderat hat nach Verhandlungen mit den Sozialpartnern beschlossen, den Mitarbeitenden der Stadtverwaltung ab dem 1. Januar 2024 einen generellen Teuerungsausgleich von einem Prozent zu gewähren. Diese Entscheidung wurde getroffen, nachdem der Landesindex der Konsumentenpreise bis Ende November 2023 um 1,4 Prozent gestiegen ist.

Mit diesem Teuerungsausgleich von einem Prozent wird laut Statistik noch ein Teuerungsvorsprung von etwa 0,6 Prozent berücksichtigt, wenn man die Jahre mit Negativteuerung bis Ende November 2023 betrachtet. Somit sollen die Zuschläge den gestiegenen Lebenshaltungskosten gerecht werden.

Im Budget 2024 enthalten

Der Teuerungsausgleich von einem Prozent ist bereits im Budget für das Jahr 2024 berücksichtigt. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 3,3 Millionen Franken. Die Gemeinde plant, diese Beträge für den Teuerungsausgleich bereitzustellen, um sicherzustellen, dass die Mitarbeitenden angemessen entlohnt werden.

Zusätzliche Lohnerhöhungen möglich

Zusätzlich zu dem generellen Teuerungsausgleich steht noch etwa ein Prozent der städtischen Lohnsumme für individuelle Lohnerhöhungen zur Verfügung. Diese sollen durch Fluktuationsgewinne finanziert werden. Mit dieser zusätzlichen Option können Mitarbeitende, die außerordentliche Leistungen erbracht haben, eine weitere Erhöhung ihres Gehalts erhalten.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Teuerungsausgleich 2024: Stadtverwaltung gewährt Mitarbeitenden 1% Gehalt



Top News


» Schweizweit erstes alevitisches Grabfeld auf Bremgartenfriedhof entsteht - Bau beginnt im Herbst 2024


» Wähle das schönste Tor der Saison 2023/24 auf unserem YouTube-Kanal aus! - Mach jetzt mit und stimme ab!


» Brand in Zweifamilienhaus: Feuerwehr bringt Situation unter Kontrolle, zwei Personen gerettet


» YB-Familie spendet gemeinsam Blut: Starkes Zeichen fur Solidaritat und Zusammenhalt


» Neue Leihvelostationen in Bern eröffnet: Veloverleihsystem wird erweitert und verbessert