Logo newsbern.ch

Regional

Oberaar: Erdrutsche und Hochwasser führen zu Sperrungen

Aufgrund von Erdrutschen und Hochwasser sind in Oberaar mehrere Straßen und Wanderwege gesperrt. Die Bewohner werden gebeten, die Absperrungen zu beachten und Rutschgebiete zu meiden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

2023-12-22 10:05:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Belp

Oberaar: Sperrungen aufgrund von Erdrutschen und Hochwasser

  • Mehrere Abgänge im Bereich Oberaar aufgrund von Niederschlag
  • Wanderweg Richtung Gerzensee und Straße zwischen Oberaar und Schützenfahrbrücke gesperrt
  • Bevölkerung wird gebeten, Absperrung zu beachten und Rutschgebiete zu meiden

Infolge des anhaltenden Niederschlags kam es im Bereich Oberaar zu mehreren Abgängen im Bereich des Weidgrabens. Dabei wurde der Wanderweg Richtung Gerzensee sowie die Straße zwischen Oberaar und Schützenfahrbrücke vorübergehend gesperrt. Aufgrund der unsicheren Lage werden die Bewohner gebeten, die Absperrungen zu beachten und sich nicht in die Rutschgebiete zu begeben.

Abgänge von Lockergesteinsmaterial am Pferdehof Oberaar

Weiterhin kam es aufgrund langanhaltender starker Niederschläge in einer Runse südlich und oberhalb des Pferdehofs Oberaar zu mehreren Abgängen von Lockergesteinsmaterial, das mit Fallholz vermischt war. Das austretende Wasser und das Lockergesteinsgemisch erreichen dabei mehrere Abflüsse bis über den Landwirtschaftsweg und den Wanderweg Viehweid zur Schützenfahrbrücke. Glücklicherweise besteht derzeit keine Gefahr für bewohnte Liegenschaften, jedoch sind weitere Materialabgänge nicht ausgeschlossen.

(Quelle:Gemeinde Belp Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Gerzensee Oberaar: Erdrutsche Hochwasser führen Sperrungen



Top News


» Verkehrsunfall in La Ferrière: 77-jähriger Velofahrer verunglückt tödlich


» Durchgangsplatz für Jenische und Sinti öffnet im März


» Brand in Dachgeschosswohnung an der Bernstrasse in Münchenbuchsee: Technischer Defekt als Ursache


» YB Frauen gewinnen gegen Thun Berner Oberland - Heimspiel am 2. März 2024


» Finanzierung von 2,5 Millionen Franken für Gesamtsanierung des Berner Historischen Museums beantragt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.