Logo newsbern.ch

Regional

Verein Berner Kulturagenda erhält finanzielle Unterstützung für Kulturkalender

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat den Leistungsvertrag mit dem Verein Berner Kulturagenda (BKA) genehmigt. Der Verein erhält jährlich 75'000 Franken zur Pflege eines digitalen Kultur-Veranstaltungskalenders, der einen kostenfreien Überblick über das regionale Kulturangebot bietet.

2024-01-11 05:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

  • Gemeinderat genehmigt Leistungsvertrag mit dem Verein Berner Kulturagenda (BKA) für 2024-2027
  • Verein erhält jährlich 75'000 Franken zur Pflege eines digitalen Kultur-Veranstaltungskalenders
  • Ziel ist ein niederschwelliger und kostenloser Überblick über das regionale Kulturangebot

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat den Leistungsvertrag mit dem Verein Berner Kulturagenda (BKA) für die nächsten vier Jahre genehmigt. Der Verein erhält eine jährliche finanzielle Unterstützung von 75'000 Franken, um einen umfassenden, digitalen Kultur-Veranstaltungskalender zu betreiben und zu pflegen. Dieser Dienst soll der Berner Bevölkerung einen niederschwelligen und kostenlosen Überblick über das städtische und regionale Kulturangebot bieten.

Ein Zusammenschluss von Veranstaltern mit Finanzierung durch Mitgliederbeiträge, Gemeinden und Kanton

Der Verein Berner Kulturagenda (BKA) besteht aus rund 250 Veranstalterinnen und Veranstaltern aus Bern. Der Verein finanziert sich durch Mitgliederbeiträge sowie Beiträge von Gemeinden und des Kantons. Die Auflösung des Gemeindeverbands Anzeiger Region Bern im Jahr 2023 bedeutete jedoch den Verlust des bisherigen Trägermediums für die BKA.

Neue Online-Agenda und finanzierte redaktionelle Beiträge

Aufgrund dieser Veränderung hat sich der Verein dazu entschieden, eine neue Online-Agenda zu entwickeln, um weiterhin Informationen über kulturelle Veranstaltungen bereitzustellen. Die Finanzierung dieser Online-Agenda sowie der gedruckten BKA erfolgt durch die Mitgliederbeiträge der Veranstalterinnen und Veranstalter. Dadurch können redaktionelle Beiträge zur Kulturagenda erstellt werden und die gedruckte Version weiterhin veröffentlicht werden.

Dank des genehmigten Leistungsvertrags ist der Verein Berner Kulturagenda (BKA) nun in der Lage, den digitalen Kultur-Veranstaltungskalender für die nächsten drei Jahre zu betreiben und zu pflegen. Somit bleibt das kulturelle Angebot der Berner Bevölkerung leicht zugänglich und kostenlos verfügbar.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Verein Kulturagenda erhält Unterstützung Kulturkalender



Top News


» Verkehrsunfall in La Ferrière: 77-jähriger Velofahrer verunglückt tödlich


» Durchgangsplatz für Jenische und Sinti öffnet im März


» Brand in Dachgeschosswohnung an der Bernstrasse in Münchenbuchsee: Technischer Defekt als Ursache


» YB Frauen gewinnen gegen Thun Berner Oberland - Heimspiel am 2. März 2024


» Finanzierung von 2,5 Millionen Franken für Gesamtsanierung des Berner Historischen Museums beantragt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.