Logo newsbern.ch

Sport

YB Frauen holen Unentschieden gegen Luzern zum Abschluss der ersten Vorbereitungswoche

Zum Abschluss der ersten Vorbereitungswoche empfingen die YB Frauen den FC Luzern im Sportpark Wyler und erzielten bereits in der 37. Minute das 1:0 durch Noa Linn Münger. Trotz eines Ausgleichstreffers zeigten die Bernerinnen eine starke Leistung und nehmen das Unentschieden als positives Ergebnis mit in die weitere Vorbereitung auf die kommende Saison.

2024-01-13 21:32:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: BSC Young Boys

  • YB Frauen empfangen FC Luzern zum Abschluss der ersten Vorbereitungswoche im Sportpark Wyler
  • Dank einer starken Leistung und viel Ballbesitz gehen die YB Frauen früh in Führung
  • Trainerin Imke Wübbenhorst gibt nach der Halbzeitpause Spielzeit für lange verletzte Spielerinnen

Zum Abschluss der ersten Vorbereitungswoche empfingen die YB Frauen den FC Luzern im Sportpark Wyler. Die Bernerinnen zeigten von Beginn an eine ansprechende Leistung und konnten viel Ballbesitz verzeichnen. Bereits in der 37. Minute erzielte Noa Linn Münger nach einer Hereingabe von Naomi Luyet das 1:0 für die YB Frauen.

In der Halbzeitpause nahm Trainerin Imke Wübbenhorst zahlreiche Wechsel auf nahezu allen Positionen vor. Dadurch hatten Spielerinnen wie Selina Ueltschi und Malaurie Granges, die lange verletzt waren, erstmals wieder Einsatzzeit. Die YB Frauen waren auch in der zweiten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und erspielten sich gute Torchancen. Allerdings verhinderte das Aluminium mehrmals weitere Treffer.

YB Frauen zeigen starke Leistung und holen ein Unentschieden gegen Luzern

Auf der Gegenseite gelang es den Gästen aus Luzern in der 77. Minute nach einem Konter den Ausgleichstreffer zum 1:1 zu erzielen. Insgesamt war es ein spannendes und emotionales Spiel, in dem beide Teams gute Leistungen zeigten. Die YB Frauen können mit ihrer Leistung zufrieden sein und nehmen das Unentschieden als positives Ergebnis mit in die weitere Vorbereitung auf die kommende Saison.

Trainerin Imke Wübbenhorst zeigt sich nach dem Spiel zufrieden mit der gezeigten Leistung ihrer Mannschaft. Besonders erfreulich war für sie, dass Spielerinnen nach langen Verletzungspausen wieder zum Einsatz kommen konnten und einen guten Eindruck hinterließen. Die YB Frauen gehen gestärkt aus diesem Testspiel und werden weiter hart arbeiten, um sich optimal auf die bevorstehenden Herausforderungen vorzubereiten.

Weitere Spiele und Trainingslager stehen für die YB Frauen bevor

Die YB Frauen haben noch weitere Vorbereitungsspiele und ein Trainingslager vor sich, um sich optimal für die kommende Saison vorzubereiten. Trainerin Wübbenhorst plant, verschiedene taktische Varianten zu testen und den Spielern die Möglichkeit zu geben, sich weiter zu entwickeln. Das Unentschieden gegen Luzern stellt einen guten Startschuss dar und motiviert das Team, weiterhin hart zu arbeiten und sich auf das Ziel zu fokussieren.

(Quelle:BSC Young Boys Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Luzern YB Unentschieden Vorbereitungswoche



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise


» Trainerinnendiplom C-Basic verliehen: Frauenkurs im Wankdorf Stadion erfolgreich abgeschlossen


» Fahndung nach unbekanntem Mann mit türkisfarbenem Fahrrad - Ermittlungen im Gang