Logo newsbern.ch

Regional

Stadt Bern verzeichnet 1% Bevölkerungszunahme im Jahr 2023

Die Stadt Bern verzeichnete im Jahr 2023 eine Bevölkerungszunahme um 1 Prozent, wodurch die Gesamtzahl der Einwohner auf 145'873 stieg. Diese Entwicklung ist hauptsächlich auf positive Wanderungsbewegungen und Geburtenüberschuss zurückzuführen.

2024-01-23 09:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Stadt Bern verzeichnet Bevölkerungszunahme von 1 Prozent im Jahr 2023

  • Ende 2023 leben in der Stadt Bern insgesamt 145'873 Menschen.
  • Dies stellt einen Anstieg um 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr dar.
  • Die Zunahme der Bevölkerung ist auf positive Wanderungsbewegungen und Geburtenüberschuss zurückzuführen.

Laut den neusten Zahlen von Statistik Stadt Bern hat die Bevölkerungszahl am Ende des Jahres 2023 einen neuen Höchststand erreicht. Mit insgesamt 145'873 Einwohnern verzeichnete die Stadt einen Zuwachs von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies entspricht einem Anstieg um 1426 Personen.

Die Bevölkerungszunahme lässt sich auf zwei Hauptfaktoren zurückführen: positive Wanderungsbewegungen und Geburtenüberschuss. Von den 1426 zusätzlichen Einwohnern sind 1235 Personen auf den positiven Wanderungssaldo zurückzuführen, bei dem vor allem die ausländische Wohnbevölkerung eine Rolle spielt. Die übrigen 199 Personen sind auf den Geburtenüberschuss innerhalb der Stadtgrenzen zurückzuführen.

Rückläufige Geburtenrate trotz wachsender Bevölkerung

Trotz des insgesamt gestiegenen Bevölkerungsstandes zeigt sich jedoch ein weiterhin rückläufiger Trend bei den Geburten. Die Zahl der Geburten ist im Vergleich zu den Vorjahren erneut gesunken. Dies deutet darauf hin, dass die Bevölkerungszunahme hauptsächlich durch die positive Wanderungsbewegung und weniger durch einen Anstieg der Geburten verursacht wurde.

Die Zahlen belegen, dass die Stadt Bern weiterhin attraktiv für Zuzüger ist. Die steigende Anzahl an ausländischen Wohnbevölkerung trägt maßgeblich zur Bevölkerungszunahme bei. Vor dem Hintergrund der rückläufigen Geburtenrate ist es wichtig, dass die Stadt Strategien entwickelt, um auch weiterhin ein nachhaltiges Bevölkerungswachstum sicherzustellen.

Fazit: Positive Wanderungsbewegung treibt Bevölkerungswachstum in Bern an

Die neusten Zahlen von Statistik Stadt Bern zeigen, dass die Stadt ein Bevölkerungswachstum von 1,0 Prozent im Jahr 2023 verzeichnete. Mit einer Gesamtbevölkerung von 145'873 Menschen erreichte die Stadt einen neuen Höchststand. Die Bevölkerungszunahme ist hauptsächlich auf positive Wanderungsbewegungen zurückzuführen, bei denen vor allem die ausländische Wohnbevölkerung eine Rolle spielt. Trotz des Wachstums bleibt die Geburtenrate weiterhin rückläufig, was darauf hinweist, dass das Bevölkerungswachstum vor allem durch Zuzug und weniger durch geburtenbedingten Anstieg verursacht wird.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Bern 1% Bevölkerungszunahme 2023



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise


» Trainerinnendiplom C-Basic verliehen: Frauenkurs im Wankdorf Stadion erfolgreich abgeschlossen


» Fahndung nach unbekanntem Mann mit türkisfarbenem Fahrrad - Ermittlungen im Gang