Logo newsbern.ch

Blaulicht

Gemäßer Überfall in Bern: Mann beraubt und körperlich angegriffen - Täterbeschreibung und Zeugensuche

Ein Mann in Bern wurde von drei Unbekannten auf Französisch nach der Uhrzeit gefragt und anschließend körperlich angegriffen und beraubt. Die Kantonspolizei Bern bittet um Hinweise, um den Fall aufzuklären.

2024-01-28 14:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Gemeiner Überfall in Bern: Mann beraubt und körperlich angegriffen

  • Gemäss aktuellen Erkenntnissen wurde ein Mann in Bern Opfer eines räuberischen Angriffs
  • Drei Unbekannte sprachen ihn auf Französisch an, um die Uhrzeit zu erfragen
  • Nachdem der Mann seine Armbanduhr zeigte, attackierten ihn die Täter und raubten ihn aus
Gemäss aktuellen Erkenntnissen wurde ein Mann in Bern von drei Unbekannten auf Französisch nach der Uhrzeit gefragt. Die Verdächtigen forderten ihn auf, die Uhrzeit auf seinem Mobiltelefon oder seiner Armbanduhr zu zeigen. Plötzlich griffen die Männer den Mann tätlich an, unter anderem mit Pfefferspray, sodass er zu Boden fiel. Die Täter beraubten ihn seiner Wertsachen, darunter auch seiner Armbanduhr, und flüchteten in Richtung Grosse Schanze. Glücklicherweise benötigte das Opfer vor Ort keine medizinische Behandlung.

Täterbeschreibung und Zeugensuche

Die drei Unbekannten werden als junge, schlanke Männer beschrieben, die Französisch gesprochen und eine dunklere Hautfarbe gehabt haben sollen. Einer der Täter trug angeblich eine orange Jacke, während die anderen beiden dunkel gekleidet waren. Die Größe der Verdächtigen wird auf etwa 175 cm geschätzt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen eingeleitet und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. Die Polizei hofft, durch die Hilfe der Öffentlichkeit weitere Informationen zu erhalten und den Fall aufzuklären.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Gemäßer Überfall beraubt körperlich Täterbeschreibung Zeugensuche



Top News


» Verkehrsunfall in La Ferrière: 77-jähriger Velofahrer verunglückt tödlich


» Durchgangsplatz für Jenische und Sinti öffnet im März


» Brand in Dachgeschosswohnung an der Bernstrasse in Münchenbuchsee: Technischer Defekt als Ursache


» YB Frauen gewinnen gegen Thun Berner Oberland - Heimspiel am 2. März 2024


» Finanzierung von 2,5 Millionen Franken für Gesamtsanierung des Berner Historischen Museums beantragt

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.