Logo newsbern.ch

Blaulicht

Schwerer Unfall auf Hauptstraße zwischen Frutigen und Spiez: Feuerwehr und Rega im Einsatz

Schwerverletzte Frau nach Unfall auf der Hauptstraße zwischen Frutigen und Spiez - Feuerwehr, Rega und Krankenwagen im Einsatz. Die genauen Umstände und Ursache werden weiterhin untersucht.

2024-02-16 17:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Nach aktuellen Erkenntnissen ereignete sich ein Unfall auf der Hauptstraße zwischen Frutigen und Spiez. Ein Auto aus Frutigen kommend in Richtung Spiez kollidierte aus bislang unklaren Gründen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Fahrerin des Frutigen Fahrzeugs wurde dabei im Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr Spiez befreit.

Schwerverletzte nach Unfall auf der Hauptstraße

Die schwer verletzte Frau wurde anschließend mit einem Helikopter der Rega in ein Krankenhaus geflogen. Auch die Fahrerin des entgegenkommenden Autos aus Spiez wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Krankenwagen ins Spital gebracht. Aufgrund der Unfall- und Bergungsarbeiten musste die Hauptstraße zwischen Spiez und Mülenen für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei Bern richtete eine Umleitung ein, um den Verkehr umzuleiten.

Feuerwehr, Rega und Ambulanzen im Einsatz

Neben der Kantonspolizei Bern waren auch die Feuerwehr Spiez, ein Helikopter der Rega und zwei Krankenwagen im Einsatz. Sie unterstützten bei der Rettung der eingeklemmten Autofahrerin und der Versorgung der Verletzten. Die genauen Umstände des Unfalls und die Ursache sind noch nicht geklärt und werden weiterhin untersucht.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Frutigen Unfall Hauptstraße Frutigen Spiez: Feuerwehr Rega



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange