Logo newsbern.ch

Blaulicht

Autobahnunfall bei Mühleberg: Zwei Tote und mehrere Verletzte

Schwerer Unfall auf Autobahn A1: Kleinbus kollidiert bei Linkskurve mit Leitplanke und Wildzaun, zwei Tote und Verletzte in Bern. Autobahn zwischen Kerzers und Bern gesperrt, Polizei ermittelt Unfallursache.

2024-03-03 10:00:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Nach ersten Erkenntnissen war ein Kleinbus mit sechs Fahrzeuginsassen aus Richtung Kerzers (Kanton Freiburg) herkommend in Richtung Bern unterwegs, als der Kleinbus aus noch unbekannten Gründen auf der Höhe der Autobahnauffahrt Mühleberg, in einer Linkskurve, mit der Leitplanke und dem Wildzaun am rechten Fahrbahnrand kollidierte. Ein Fahrzeuginsasse wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Kleinbus geschleudert. Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Ein weiterer Mitfahrer wurde durch die Kollision ebenfalls schwer verletzt. Beide Männer erlagen noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Zwei weitere Mitfahrer wurden beim Unfall verletzt und jeweils mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Lenker und ein weiterer Mitfahrer blieben unverletzt, wurden aber zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Straße zwischen Kerzers und Bern gesperrt

Für die Rettungs- und Unfallarbeiten musste die Autobahn A1 zwischen Kerzers und Bern-Brünnen für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen.

Polizei ermittelt Unfallursache

Nach ersten Erkenntnissen war ein Kleinbus mit sechs Fahrzeuginsassen aus Richtung Kerzers (Kanton Freiburg) herkommend in Richtung Bern unterwegs, als der Kleinbus aus noch unbekannten Gründen auf der Höhe der Autobahnauffahrt Mühleberg, in einer Linkskurve, mit der Leitplanke und dem Wildzaun am rechten Fahrbahnrand kollidierte. Ein Fahrzeuginsasse wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Kleinbus geschleudert. Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Ein weiterer Mitfahrer wurde durch die Kollision ebenfalls schwer verletzt. Beide Männer erlagen noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Zwei weitere Mitfahrer wurden beim Unfall verletzt und jeweils mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Lenker und ein weiterer Mitfahrer blieben unverletzt, wurden aber zur Kontrolle ins Spital gebracht.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Autobahnunfall Mühleberg:



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange