Logo newsbern.ch

Blaulicht

Auto kollidiert auf Emmentalstrasse in Luetzelflueh-Goldbach - Zwei Verletzte!

Auto kollidiert auf Emmentalstrasse: Zwei verletzte Fahrerinnen sorgen für Sperrung und Ermittlungen - Polizei bittet um Zeugenhinweise. Unfallursache noch unklar, Kantonspolizei Bern warnt vor Risiken im Strassenverkehr.

2024-03-04 14:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Gemäss bisherigen Erkenntnissen war eine Lenkerin eines Autos von Luetzelflueh-Goldbach herkommend auf der Emmentalstrasse unterwegs. Aus noch zu klaerenden Gruenden geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn, wo es zuerst mit einem entgegenkommenden Auto seitlich kollidierte und es anschliessend zu einer Frontalkollision mit einem zweiten Auto kam. Die Lenkerin des zweiten entgegenkommenden Autos sowie die aus Luetzelflueh-Goldbach herkommende Lenkerin wurden dabei verletzt. Sie wurden mit je einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Strasse musste für zwei Stunden gesperrt werden

Die Strasse musste für die Bergungs- und Unfallarbeiten rund zwei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern zwei Ambulanzteams sowie die Feuerwehr Brandis.

Laut Polizeiangaben ist die genaue Ursache des Unfalls noch ungeklärt. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs sind im Gange. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt und werden auf mögliche technische Mängel überprüft.

Verletzte erhalten medizinische Versorgung

Die verletzten Fahrerinnen werden im Spital weiter medizinisch versorgt. Ihr Zustand wird als stabil beschrieben, jedoch werden weitere Untersuchungen durchgeführt, um mögliche innere Verletzungen auszuschliessen. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden und sachdienliche Hinweise zu geben.

Die Kantonspolizei Bern appellierte zudem an alle Verkehrsteilnehmer, stets die Verkehrsregeln zu beachten und die Geschwindigkeit den Strassen- und Sichtverhältnissen anzupassen. Nur so könne die Sicherheit im Strassenverkehr gewährleistet werden, betonten die Behörden abschliessend.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern kollidiert Emmentalstrasse Luetzelflueh-Goldbach Verletzte!



Top News


» Brand in Heimberg: Feuer im Bauernhaus schnell gelöscht und mehrere Personen in Sicherheit


» Verletzte nach Verkehrsunfall auf Rubigenstrasse - Strassensperrung und Ermittlungen im Gange


» Verdächtiger begeht neun Diebstähle in Bahnhof Bern


» Gemeinde setzt auf Altpapier- und Kartonsammlung: Bürger gefragt!


» Berner Graniummärit auf dem Bundesplatz

Newsletter

Jeden Tag um 14.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.