Logo newsbern.ch

Blaulicht

Feuerwehr besiegt Brand in BASSS: Keine Verletzten

Feuerwehreinsatz in BASSS: Brand unter Kontrolle. Das umgebaute Gebäude wurde ohne Verletzte gerettet, während die Behörden die Brandursache untersuchen.

Brügg: Brand in einem Industriegebäude
Brügg: Brand in einem Industriegebäude (Bild: Kantonspolizei Bern)

2024-03-15 16:00:24
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Feuerwehr begann sofort mit den Löscharbeiten und konnte den Brand gegen 4.00 Uhr unter Kontrolle bringen. Das Gebäude befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Umbau und war nicht bewohnt. Es wurde niemand verletzt. Die angrenzende Zufahrtsstrasse musste für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Feuerwehreinsatz in BASSS: Brand unter Kontrolle

Im Einsatz standen die Feuerwehren BASSS und Bellmund-Port sowie die Berufsfeuerwehr Biel. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens aufgenommen.

Keine Verletzten bei Brand in umgebautes Gebäude

Die schnelle Reaktion der Feuerwehr verhinderte größeren Schaden und glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die genaue Ursache des Brandes wird derzeit von den Behörden untersucht, um weitere Vorfälle zu verhindern.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Feuerwehr besiegt Brand BASSS: Verletzten



Top News


» Gurtenfestival 2024: Livebericht am Donnerstag


» Spannende Pflanzeninseln blühen in Lyss 🌺 Besuchen Sie die Standorte am Viehmarkt und bei der Bibliothek!


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise