Logo newsbern.ch

Blaulicht

Verkehrskontrollen in Bern: 44 Fahrzeuglenker zu schnell erwischt

Verkehrskontrollen in Bern: 44 Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs - zwei Fahrern wurde der Führerschein entzogen. Kantonspolizei führt gezielte Kontrollen durch und verzeichnet Verstöße gegen Verkehrsregeln, darunter Raser und Fahren ohne entsprechende Berechtigung.

2024-03-25 11:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Kantonspolizei Bern führte in der Nacht von Freitag, dem 21. Marz 2024, auf Samstag, dem 22. März 2024, gezielte Verkehrskontrollen in der Stadt Bern durch. An mehreren Standorten wurden Geschwindigkeitsmessgeräte eingesetzt, um die Einhaltung der Verkehrsregeln zu überwachen.

44 Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs

Rund 80 Fahrzeuge wurden insgesamt angehalten, wobei 44 Fahrzeuglenkerinnen oder Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs waren. Sieben von ihnen werden nun angezeigt. Das schnellste gemessene Fahrzeug war mit 97 km/h unterwegs, obwohl nur 50 km/h erlaubt waren.

Bei den Verkehrskontrollen wurden auch weitere Verstöße gegen die Strassenverkehrsgesetzgebung festgestellt. Vier Personen werden wegen verschiedener Vergehen angezeigt, darunter das Führen eines Kleinmotorrades ohne Führerausweis und das Ausführen einer Lernfahrt mit einem Motorrad ohne die entsprechende Berechtigung.

Zwei Fahrern wurde der Führerschein abgenommen

Zusätzlich wurden Personen wegen Fahrens mit abgelaufenem Probeausweis und einer überfälligen Abgaswartung angezeigt. Zwei Personen wurde direkt vor Ort der Führerausweis abgenommen, um ihn der zuständigen Behörde zu übergeben.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Verkehrskontrollen 44 Fahrzeuglenker erwischt



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Gurtenfestival: Diese 10 Dinge musst Du wissen


» Young Boys beenden Testspielphase mit gemischten Ergebnissen vor Meisterschaftsstart - Highlights gegen Aarau und Wil


» 55-jähriger Mann in Bern von Unbekannten angegriffen: Ermittlungen im Gange