Logo newsbern.ch

Blaulicht

Feuer in Oberbipp: Person verletzt bei Brand auf Veranda - Ermittlungen laufen

Feuer bricht in Einfamilienhaus in Oberbipp aus und verursacht erheblichen Sachschaden, eine Person erleidet Verbrennungen. Ermittlungen zur Brandursache laufen.

2024-06-20 12:00:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Mittwochabend, 19. Juni 2024, kurz nach 20.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Veranda eines Einfamilienhauses an der Obisgasse in Oberbipp brannte. Das Feuer griff auf die Gebaudeffassade uber.

Feuer schnell unter Kontrolle

Die Feuerwehren von Oberbipp und Bipp waren schnell zur Stelle und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Eine Person erlitt Verbrennungen beim Versuch, das Feuer eigenstandig zu löschen und wurde ins Spital gebracht.

Ein weiterer Einwohner, der Rauchgase eingeatmet hatte, wurde ebenfalls behandelt, musste aber nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Haus erlitt erheblichen Sachschaden und ist derzeit unbewohnbar.

Ermittlungen laufen

Die Quartierstrasse musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung der genauen Ursache des Brandes aufgenommen.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Oberbipp Feuer Oberbipp: Brand Veranda Ermittlungen



Top News


» Nationalfeiertag in Köniz: Vielfältiges Programm für die ganze Familie!


» Kamingespräch im Erlacherhof: Diskutieren und Vernetzen mit Franziska Schutzbach


» Schwere Verletzung nach Gabelstapler-Unfall: Kantonspolizei Bern bittet um Zeugenhinweise


» Trainerinnendiplom C-Basic verliehen: Frauenkurs im Wankdorf Stadion erfolgreich abgeschlossen


» Fahndung nach unbekanntem Mann mit türkisfarbenem Fahrrad - Ermittlungen im Gang