Logo newsbern.ch

Blaulicht

Raubüberfall in Bern: Kantonspolizei sucht Zeugen nach brutalem Angriff

Raubüberfall in Bern: Mann brutal angegriffen und Uhr gestohlen. Kantonspolizei bittet um Zeugenhinweise zur Identifizierung der Täter.

2024-06-25 15:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 24. Juni 2024, kurz nach 23.10 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es im Ryffligasschen in Bern zu einem Raub gekommen sei. Ein Mann wurde zunächst von einem Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Dann sollen zwei weitere Unbekannte hinzugekommen sein, um das Opfer anzugreifen und seine Uhr zu stehlen. Anschliessend wurde das Opfer zu Boden gestossen und ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten zu Fuss in Richtung Waisenhausplatz.

Beschreibung des mutmasslichen Täters

Der eine mutmassliche Tater wird als ca. 190cm gross beschrieben, mit kurzen, dunklen Haaren und auffälligen Tattoos am Hals und unter dem linken und rechten Ohr. Er war sportlich und trug sportliche Kleidung. Zudem ist seine tiefe Stimme und sein markantes Gesicht aufgefallen. Die drei Täter sollen Italienisch gesprochen haben.

Im Rahmen der Ermittlungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland bittet die Kantonspolizei Bern um Zeugenhinweise. Personen, die etwas über den Vorfall oder die Täterschaft sagen können, sollen sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 melden.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Raubüberfall Zeugen brutalem Angriff



Top News


» Gurtenfestival 2024: Newsticker am Freitag


» Frontalkollision auf der Lindenstrasse: Schwerverletzter nach Überholmanöver


» Festnahme und Sicherstellung von Drogen und Geldbeträgen in Bern und Freiburg: Schlag gegen organisierte Kriminalität


» Schwerer Bergunfall in Gastlosen: Mann stürzt über hundert Meter ab - Identität des Verstorbenen noch unbekannt


» Tragischer Tod nach Wingsuit-Sprung am High Melchstuhl