Logo newsbern.ch

Regional

Leerwohnungsziffer in Bern praktisch unverändert - Maßnahmen notwendig

Die Leerwohnungsziffer der Stadt Bern bleibt stabil bei 0,44 Prozent im Jahr 2024, trotz des leichten Rückgangs bei den leer stehenden Wohnungen laut Statistik Stadt Bern. Die anhaltende hohe Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt könnte dies erklären.

2024-07-11 09:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Am Stichtag 1. Juni 2024 lag die Leerwohnungsziffer der Stadt Bern bei 0,44 Prozent und blieb damit praktisch unverändert im Vergleich zum Vorjahr (0,45 Prozent). Die Anzahl der leer stehenden Wohnungen ist von 355 auf 349 gesunken, wie aus dem aktuellen Bericht "Zählung der leer stehenden Wohnungen in der Stadt Bern am 1. Juni 2024" hervorgeht, der jährlich von Statistik Stadt Bern erstellt wird.

Die Leerwohnungsziffer der Stadt Bern bleibt stabil

Die Statistik zeigt, dass die Leerwohnungsziffer in der Stadt Bern trotz des leichten Rückgangs bei den leer stehenden Wohnungen weiterhin auf einem niedrigen Niveau liegt. Dies kann auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt zurückzuführen sein, die das Angebot knapp hält.

Leer stehende Wohnungen weiterhin ein Thema in Bern

Trotz des leichten Rückgangs bei den leer stehenden Wohnungen bleibt dieses Thema in der Stadt Bern weiterhin relevant. Es wird darauf hingewiesen, dass Maßnahmen zur Förderung des Wohnungsbaus und zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum fortgesetzt werden sollten, um die Situation langfristig zu verbessern.

Positive Entwicklung bei der Leerwohnungsziffer

Die Tatsache, dass die Leerwohnungsziffer in der Stadt Bern im Vergleich zum Vorjahr nahezu stabil geblieben ist, deutet darauf hin, dass die Wohnungssituation insgesamt positiv zu bewerten ist. Dennoch sollten weiterhin Anstrengungen unternommen werden, um den Wohnungsmarkt in Bern weiter zu stärken und für alle Bevölkerungsgruppen attraktive Wohnmöglichkeiten zu schaffen.

(Quelle:Stadt Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Leerwohnungsziffer Bern praktisch unverändert Maßnahmen notwendig



Top News


» Gurtenfestival 2024: Newsticker am Freitag


» Frontalkollision auf der Lindenstrasse: Schwerverletzter nach Überholmanöver


» Festnahme und Sicherstellung von Drogen und Geldbeträgen in Bern und Freiburg: Schlag gegen organisierte Kriminalität


» Schwerer Bergunfall in Gastlosen: Mann stürzt über hundert Meter ab - Identität des Verstorbenen noch unbekannt


» Tragischer Tod nach Wingsuit-Sprung am High Melchstuhl