Logo newsbern.ch

start

Nachrichten aus der Verwaltung

2020-11-30 08:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Ab Montag, 7. Dezember 2020 um 8 Uhr wird entlang der Kantonsstrasse zwischen Wislisau und Rüschegg-Graben Holz geschlagen, wie der Kanton Bern mitteilt.

Die Strasse sei bis Freitag, 11. Dezember um 17 Uhr gesperrt. Der Verkehr werde in dieser Zeit über Mamishaus und Gambach umgeleitet.

Für Anwohner und Zubringer sei die Zufahrt bis zur Baustellenabsperrung gestattet.Nach einer Planungs- und Bauzeit von rund anderthalb Jahren habe der Kanton die Fassade und das Dach der Mannschaftskaserne an der Papiermühlestrasse 15 in Bern saniert. Gleichzeitig wurde auf dem Dach eine Photovoltaikanlage installiert.

Das Areal der Kantonalen Militäranlagen in Bern werde im Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung (ISOS) geführt.Die Sanierungsarbeiten wurden deshalb in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege der Stadt Bern vorangetrieben und abgeschlossen. Die Fassade und das Dach des grossen Gebäudes wurden saniert, die Sandsteinteile ausgebessert, die verputzten Flächen neu gestrichen und die Fenster teileweise erneuert oder ersetzt.

Da die Gebäude auf dem Areal einen hohen Stromverbrauch haben, habe der Kanton zusammen mit der Denkmalpflege die Einbaumöglichkeit einer Photovoltaikanlage (PV) untersucht. Mit der neu eingebauten 480 Quadratmeter grossen Anlage könne ein Teil des Stroms CO2-neutral direkt vor Ort produziert und genutzt werden.

Es können damit CO2-Emissionen von etwa 46`900 kg pro Jahr eingespart werden..

Suche nach Stichworten:

Bern Verwaltung