Logo newsbern.ch

Regional

Aktionswoche: Kampf dem strukturellen Rassismus


(Bild: )

2021-03-01 08:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Die Kampagne der Aktionswoche zum Thema «struktureller Rassismus» startet am 1. März, wie die Stadt Bern schreibt.

Neben den Plakaten im öffentlichen Raum werden Programmhefte und Masken mit dem Logo der Aktionswoche verteilt. YB, BernMobil, sowie die Gemeinden Köniz, Muri, Ittigen und Neuenegg beteiligen sich an der Kampagne der Aktionswoche.Vom 20. bis 27. März findet die Veranstaltungsreihe statt. Die Mehrheit der Aktionen werden online stattfinden.

Auf dieser Seite finden Sie das Programm der Aktionswoche.Es sei herausfordernd, diese Form von Rassismus zu erklären. Und es braucht politische, kollektive sowie institutionelle Massnahmen, um ihn zu bekämpfen.

Bei strukturellem Rassismus geht es um «Entscheidungsabläufe. Es handelt sich um Routinen, die so ausgestaltet sind, dass überdurchschnittlich und regelmässig Schwarze Menschen und People of Color benachteiligt werden» (vgl.

Website des «Mediendienstes Integration»). Struktureller Rassismus habe einen starken Einfluss auf das Leben von Menschen: zum Beispiel auf ihre Erfahrungen in der Schule; den Zugang zu einer Arbeitsstelle oder die Chancen, Bundesrätin oder Gemeinderat zu werden..

Suche nach Stichworten:

Bern Aktionswoche: strukturellen Rassismus