Logo newsbern.ch

Sport

Am Ende dem Sieg nahe gestanden

2021-03-16 15:38:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: BSC Young Boys

YB holt am 123. Geburtstag in Sankt Gallen dank starker zweiter Halbzeit ein 2:2. Nsame und Elia schossen die Tore, wie der BSC Young Boys ausführt.

Gegen Spielende standen die Young Boys dem Sieg sehr nahe.Die Young Boys taten sich in der ersten Halbzeit in Sankt Gallen schwer. Eine gewisse physische und mentale Müdigkeit war zu spüren, die Sankt Galler waren genauer und zielstrebiger.

Youan brachte die Ostschweizer nach 9 Minuten in Führung, er war von Ruiz ideal angespielt worden.Nach dem Seitenwechsel war ein anderes YB zu sehen. Die Müdigkeit war aus den Knochen geschüttelt, das Team von Gerry Seoane war nun die überlegene Mannschaft.

Nach rund einer Stunde gelang Nsame mit einem Penalty (Foul an Mambimbi) der Ausgleich zum 1:1. Der YB-Topscorer durfte zweimal antreten. Sankt Gallens Goalie Zigi hatte den ersten Versuch gehalten, stand aber rund einen halben Meter vor der Torlinie.

Der Penalty wurde – wie vor etwas mehr als einem Jahr an gleicher Stelle – wiederholt, Nsame traf dann sicher (62.).Der Druck der Berner blieb hoch, doch etwas überraschend gerieten sie wieder in Rückstand. Ruiz verwertete einen Foulpenalty sicher (74.).Ein tolles Tor führte zum erneuten Ausgleich.

Hefti trieb den Ball in die Gefahrenzone und lancierte Siebatcheu, dessen Querpass verwertete Elia problemlos zum 2:2 (82.). In der Schlussphase stand YB dem Sieg nahe: Rieder, Spielmann und Siebatcheu sahen ihre Abschlüsse von Zigi abgewehrt.

Jubel nach dem 1:1-Ausgleich. (Bild: Keystone-SDA)68. Siebatcheu für Nsame.

68. Elia für Mambimbi. 71. Guillemenot für Youan.

75. Cabral für Adamu. 75. Spielmann für Fassnacht.

83. Lauper für Aebischer. 83. Rieder für Sierro.

83. Babic für Duah. 83. Lüchinger für Ruiz.YB: Neuenschwander, Maceiras.

Sankt Gallen: Watkowiak, Nuhu, Letard.YB ohne Von Ballmoos, Camara, Garcia, Petignat (verletzt/rekonvaleszent), Martins, Maier (U21), Sulejmani und Gaudino (nicht im Aufgebot). Sankt Gallen ohne Traore und Kräuchi (verletzt).

19. Tor von Nsame wegen Offside aberkannt. 61. Von Zigi gehaltener Nsame-Penalty werde wiederholt, da der Goalie die Linie zu früh verlassen hatte.4. Fazliji (Foul).

29. Zesiger (Foul). 31. Nsame (Foul).

35. Ruiz (Unsportlichkeit). 63. Görtler (Foul).

63. Sierro (Reklamieren). 67. Mambimbi (Foul).

86. Elia (Foul)..

Suche nach Stichworten:

gestanden