Logo newsbern.ch

Blaulicht

Kanton Bern: Aufklärung einer dreistelligen Anzahl von Velodiebstählen

2021-04-12 09:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Im August 2020 stellte eine Patrouille der Kantonspolizei Bern anlässlich einer Personenkontrolle in Bern fest, dass ein 25-Jähriger mit einem möglicherweise gestohlenen Velo unterwegs war, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Das Fahrrad wurde sichergestellt und es wurden weitere Ermittlungen in die Wege geleitet.Die Ermittlungen ergaben den dringenden Verdacht, dass der 25-Jährige seit Sommer 2019 an zahlreichen Velodiebstählen im Berner Mittel- und Oberland beteiligt gewesen sein dürfte. Weiter wurde festgestellt, dass der Mann im besagten Zeitraum rege Velos auf Online-Plattformen zum Verkauf inseriert hatte.

Gemäss aktuellem Stand der Ermittlungen werde davon ausgegangen, dass der Tatverdächtige im besagten Zeitraum eine dreistellige Anzahl an Fahrrädern gewerbsmässig gestohlen und weiterverkauft haben dürfte.Mitte Januar 2021 konnte der 25-Jährige schliesslich im Rahmen einer gezielten Aktion angehalten und danach in Untersuchungshaft gesetzt werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte Mitte März ein 24-jähriger mutmasslicher Mittäter identifiziert und ebenfalls angehalten werden.Durch die Kantonspolizei Bern seien unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland weitere Ermittlungen, insbesondere zu den Rollen der Beteiligten und dem genauen Umfang der ihnen zuzuordnenden Delikte im Gang.

Im Rahmen polizeilicher Abklärungen zu womöglich entwendeten Fahrrädern lasse sich ein Diebstahlsverdacht bisweilen mangels Vorliegen einer Anzeige nicht erhärten. In diesem Zusammenhang werde darauf hingewiesen, dass Velodiebstähle unter bestimmten Voraussetzungen online via www.suisse-epolice.ch, in jedem Fall aber auch nachträglich auf einer Polizeiwache angezeigt werden können..

Suche nach Stichworten:

Bern Aufklärung dreistelligen Anzahl Velodiebstählen