Logo newsbern.ch

Wirtschaft

Abendliche Einschränkungen im RBS-Bahnhof Bern wegen Bauarbeiten


(Bild: )

2021-05-03 11:34:51
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Bis voraussichtlich Ende August kommt es im RBS-Bahnhof Bern in den Abendstunden zu geringfügigen Einschränkungen und Gleisänderungen. Grund dafür sind Bauarbeiten im Perronbereich in Zusammenhang mit dem Projekt «Zukunft Bahnhof Bern».

Bei den Bauarbeiten handelt es sich um vorgesehene Sicherheitsmassnahmen in Zusammenhang mit dem Bau des neuen Zufahrtstunnels in den künftigen RBS-Bahnhof. Da der Vortrieb des künftigen Zufahrtstunnels in den neuen Bahnhof teilweise unter dem heutigen RBS-Bahnhof erfolgen wird, werden die Stützen des heute bestehende RBS-Bahnhofs verstärkt.

Die Bauarbeiten finden in zwei Etappen statt. Während der ersten Etappe werden ab Montag, 3. Mai 2021 abends bis voraussichtlich Ende August 2021 Arbeiten an den bestehenden Stützen auf den Perrons im RBS-Bahnhof durchgeführt. Dabei wird phasenweise jeweils ein Perron am Abend ab 21.15 Uhr bis Betriebsschluss (Wochentags jeweils Mo bis Do) zur Hälfte gesperrt. Für die Reisenden hat dies Gleisänderungen zur Folge, der Fahrplan ändert sich jedoch nicht. Die Fahrgäste werden gebeten, sich über die Abfahrtsanzeiger im Bahnhof über die Gleisänderungen zu informieren.

Die Bauarbeiten der zweiten Etappe finden voraussichtlich ab September bis November 2021 ausserhalb der Betriebszeiten jeweils Wochentags in der Nacht statt. Während dieser Phase wird zwischen den Gleisen 22 + 23 eine Stahlkonstruktion in Form von Stützen erstellt. Diese Konstruktion bleibt bis zur geplanten Inbetriebnahme des neuen RBS-Bahnhofs 2027 bestehen – hat jedoch keinen Einfluss auf den Bahnbetrieb. Da die Bauarbeiten der zweiten Etappe ausserhalb der Bahnbetriebszeiten stattfinden, sind die Reisenden nicht oder nur geringfügig betroffen.

Damit er auch in Zukunft seine Funktionen erfüllt und als Drehscheibe dient, wird der Bahnhof Bern ausgebaut. Bern ist der zweitgrösste Bahnhof der Schweiz. Im in- und ausländischen Bahnverkehr spielt er eine zentrale Rolle. Heute stösst er betrieblich und räumlich an seine Grenzen. Im Rahmen des Projekts «Zukunft Bahnhof Bern» baut der RBS unter den SBB Gleisen 2 bis 7 einen komplett neuen, viergleiseigen RBS-Bahnhof, welcher mit einem neuen Zugangstunnel erschlossen wird.

Suche nach Stichworten:

Bern Abendliche Einschränkungen RBS-Bahnhof Bern Bauarbeiten