Logo newsbern.ch

Regional

Fahrende halten sich temporär in Belp auf

2021-05-25 14:05:32
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Belp

Eine Gruppe von ausländischen Fahrenden befindet sich zurzeit auf dem Parkplatzareal Nummer P7 gegenüber dem Fussballfeld des FC Belp, wie die Gemeinde Belp schreibt.

Am Pfingstmontag sei eine Gruppe von französischen Roma mit 38 Wohnwagen nach Belp auf ein privates Grundstück gefahren, woraufhin die Gemeinde und die Polizei aufgeboten wurden. Die Gemeinde habe vor Ort gehandelt, mit dem Ziel einer Lösungsfindung und der Vorbeugung eines Konflikts.

Am Pfingstmontag um 16 Uhr konnten die Fahrenden - unter Begleitung der Polizei – geordnet auf das Parkplatzareal Nummer P7 geleitet werden. Das Areal befindet sich in einer Freizeit- und Sportzone, welche zurzeit noch nicht so stark frequentiert wird.

Die Gemeinde stellt den Fahrenden ab Dienstag als Sofortmassnahme Toiletten des SHC Belpa sowie zusätzliche Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Roma dürfen bis Freitag, 28. Mai 2021, auf dem Areal bleiben.

Die Gemeinde sei in Verhandlung mit den Fahrenden. Die finanzielle Entschädigung werde mit einem Vertrag geregelt.Alle Beteiligten suchen nach Lösungen für die darauffolgenden Tage - Gemeindeverwaltung und Kantonspolizei seien dabei in engem Austausch.Die Gemeinde empfiehlt, in den nächsten Tagen für die Anreise zum Giessenbad oder zum Fussballplatz bevorzugt den Ortsbus zu nutzen.Eine nächste Information erfolgt, sobald weitere Schritte bekannt sind.Für Fragen aus der Bevölkerung: Kantonspolizei, Polizeiwache Belp, Telefon 031 638 83 20.

Suche nach Stichworten:

halten Fahrende temporär Belp