Logo newsbern.ch

Regional

Fonds kauft drei Parzellen beim Viererfeld

2021-05-27 11:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat den strategischen Kauf der Immobilien an der Studerstrasse 46/50a, 44 und 48/50 durch den städtischen Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik genehmigt, wie die Stadt Bern meldet.

Erworben werden ein Einfamilienhaus, ein Doppelmehrfamilienhaus und Gewerbegebäude für total 6,75 Millionen Franken. Die drei Parzellen liegen unmittelbar neben der Volksschule Enge und nördlich der geplanten Arealentwicklung Viererfeld / Mittelfeld.

Sie bieten eine strategische Reserve für einen möglichen zukünftigen Schulstandort, aber auch Entwicklungspotenzial für Wohnzwecke. Bis über die zukünftige Nutzung entschieden ist, werden die bestehenden Gebäude wie bis anhin weitergenutzt.

Anstehende Investitionen werden auf das Nötigste beschränkt..

Suche nach Stichworten:

Bern Fonds Parzellen Viererfeld