Logo newsbern.ch

Regional

Gesamterneuerungswahlen Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter - Ergebnis der öffentlichen Wahl vom 13. Juni 2021

2021-06-13 17:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Bei der öffentlichen Wahl der Regierungsstatthalterinnen und -statthalter in den Verwaltungskreisen Bern-Mittelland und Thun hat niemand das absolute Mehr erreicht, wie der Kanton Bern berichtet.

Deshalb kommt es am Sonntag, 29. August 2021 zu einem zweiten Wahlgang. In den übrigen acht Verwaltungskreisen wurden die bisherigen Regierungsstatthalterinnen und -statthalter in stiller Wahl für eine weitere Amtsperiode bestätigt.Weil sich mehrere Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt der Regierungsstatthalterin/des Regierungsstatthalters angemeldet hatten, fanden in den Verwaltungskreisen Bern-Mittelland und Thun öffentliche Wahlen statt.

Dabei erreichte keine Kandidatin oder Kandidat das absolute Mehr.Der zweite Wahlgang in den Verwaltungskreisen Bern-Mittelland und Thun findet am Sonntag, 29 August 2021 statt. Für den zweiten Wahlgang zugelassen seien Kandidierende, die mind.

3% der Stimmen erhalten haben. Der Rückzug einer Kandidatur muss bis am 15. Juni 2021, 12.00 Uhr der Staatskanzlei bekanntgegeben werden.

Ersatzkandidaturen können bis am 17. Juni 2021, 12.00 Uhr angemeldet werden. In den übrigen acht Verwaltungskreisen erfolgte eine stille Wahl, weil sich jeweils nur eine Person angemeldet hat..

Suche nach Stichworten:

Thun Gesamterneuerungswahlen Regierungsstatthalterinnen Regierungsstatthalter öffentlichen Wahl 13. 2021