Logo newsbern.ch

Regional

Informationen zum Wald: Burgergemeinde Bern lanciert Pilotprojekt

  • Informationen zum Wald:  Burgergemeinde Bern lanciert Pilotprojekt
    Informationen zum Wald: Burgergemeinde Bern lanciert Pilotprojekt (Bild: Burgergemeinde Bern)
2021-06-15 08:05:30
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Burgergemeinde Bern

Die Burgergemeinde Bern verzeichnet seit gut einem Jahr deutlich mehr Waldbesucherinnen und Waldbesucher, wie die Burgergemeinde Bern schildert.

Diese Popularität macht Freude. Mehr Besuchende bedeuten gleichzeitig, dass viele Interessierte Fragen zum Wald stellen.

Um diesem vermehrten Bedürfnis aus der Bevölkerung nachzukommen, ergänzt die Burgergemeinde ihre Infokanäle zum Wald und lanciert ein Pilotprojekt, das dank QR-Codes gezielte Informationen liefert.Das Interesse am Wald sei ungebrochen gross. Seit der Pandemie nutzen mehr Bernerinnen und Berner als vorher die Wälder in und um Bern zur Erholung oder für andere Freizeitaktivitäten.

Dabei entstehen viele Fragen zum Wald: Warum er so und nicht anders bewirtschaftet wird, warum an Wegrändern oft Holzhaufen liegen, was Markierungen an den Bäumen bedeuten, wozu genau Rückegassen sind, wie Schädlinge bekämpft werden und viele mehr.Seit Jahren informiert die Burgergemeinde Bern offen über die Arbeiten, die im Wald notwendig sind. Nun geht sie einen Schritt weiter und lanciert ein Pilotprojekt, um Waldbesuchende vor Ort und interaktiv zu informieren: Auffällig gestaltete Informationstafeln informieren in Berns Wäldern gezielt an passenden Stellen.

Statements und Fakten greifen ein Thema auf, das erfahrungsgemäss viele Fragen bei Waldbesuchenden aufwirft. Mittels QR-Code können sich Interessierte dann direkt detaillierte Informationen auf ihr Smartphone holen.

Sie lernen so den Wald besser kennen, erhalten gezielte Informationen und einen Einblick in die Überlegungen des burgerlichen Forstbetriebs.Das Pilotprojekt sei in diesen Tagen im Bremgartenwald gestartet worden. Die Tafeln sollen künftig auch in den übrigen gut besuchten Wäldern der Burgergemeinde stehen, um auf aktuelle Arbeiten, besondere Vorkommnisse, Borkenkäfer-Befall, Lagerplätze für geschlagenes Holz, Neophyten oder auch Waldreservate aufmerksam zu machen.Bestehende Informationskanäle werden weitergeführt Die Informationstafeln ergänzen die bisherigen Wald-Infokanäle der Burgergemeinde Bern.

So informieren weiterhin zwei WhatsApp-Kanäle über Aktuelles aus dem Bremgarten- respektive Dählhölzliwald. Mehr Informationen dazu gibt es hier:https://www.bgbern.ch/news/whatsnew-im-waldEbenso finden in den kommenden Wochen drei öffentliche Waldführungen mit Forstmeister Stefan Flückiger statt.

Die Spaziergänge, bei denen Interessierte vor Ort informiert werden und ihre Fragen stellen können, werden abends in drei verschiedenen Wäldern durchgeführt. Eine Anmeldung sei nicht notwendig, Zeitpunkt und Treffpunkte seien hier aufgeführt..

Suche nach Stichworten:

Bern Wald: Burgergemeinde Bern Pilotprojekt