Logo newsbern.ch

Regional

Eine Million Impfungen durchgeführt

2021-07-09 14:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Heute wurde im Kanton Bern die millionste Impfung gegen COVID-19 verabreicht, wie der Kanton Bern mitteilt.

57 Prozent der Bevölkerung im Alter von über 12 Jahren seien mindestens einmal, 46 Prozent vollständig geimpft.Derzeit werden in den Impfzentren, in Arztpraxen und Apotheken noch rund 9 000 Impfungen pro Tag verabreicht. In den Spitzenzeiten im Juni wurden zeitweise über 15 000 Dosen verimpft.

Durch die Erweiterung des Impfalters auf Personen ab 12 Jahren ergeben sich neue Gesamtzahlen der impfbaren Bevölkerung. Die Anzahl stieg von ursprünglich rund 910 000 Personen auf 980 000. Davon haben knapp 445 000 Personen beide Impfdosen erhalten und 112 000 seien einmal geimpft.Für Impfwillige seien aktuell an allen Impforten noch viele Impftermine frei.

Jetzt sei es am einfachsten, einen passenden Termin in der Nähe zu finden. Jedes Impfzentrum bietet auch ein Walk-in-Angebot an.

Es umfasst die Registrierung und Impfung gleich vor Ort es benötigt lediglich die Krankenkassenkarte und eine ID oder den Pass.Die Impfung stärkt die Abwehrkräfte und hilft somit dem Körper, gegen das Virus zu kämpfen. Das Risiko einer Infektion werde stark gesenkt.

Laut aktuellem Wissensstand hält der Impfschutz mindestens ein Jahr an. Zudem sei die Übertragung von Covid-19 durch vollständig geimpfte Personen weniger wahrscheinlich.

Geimpfte Menschen schützen durch eine Impfung nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitmenschen.Alle Informationen zur Impfung, Registrierung, Anmeldung und den Impforten seien immer aktuell zu finden auf www.be.ch/corona-impfung Link öffnet in einem neuen Fenster.. Die Termine bei den Hausärzten und bei den Apotheken werden direkt bei diesen vergeben.

Zur Impfung zugelassen seien im Kanton Bern alle Personen ab 12 Jahren..

Suche nach Stichworten:

Bern Million Impfungen durchgeführt