Logo newsbern.ch

Regional

Hochwasser: Überschwemmungen und Sperrungen

2021-07-13 20:05:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Köniz

13.07.2021 – Aufgrund der starken Regenfälle musste die Feuerwehr Köniz zwischen Montag- und Dienstagabend mehrmals ausrücken – es handelt sich jedoch vor allem um kleinere Überschwemmungen auf Gemeindegebiet, wie die Gemeinde Köniz berichtet.

Einzig der Wanderweg an der Sense auf Könizer Seite musste vollumfänglich gesperrt werden. Die starken Regenfälle der vergangenen 24 Stunden verursachten auch in der Gemeinde Köniz vielerorts Überschwemmungen von privaten Kellern, Häusern oder Einstellhallen. Auch auf der Oberriedstrasse im Bereich Reitiweg und auf der Schwarzenburgstrasse zwischen Gasel und Niederscherli bildeten sich Wasserlachen. Die Feuerwehr Köniz konnte das Wasser jedoch jeweils rasch abpumpen und die Schäden beheben.

Ebenfalls unterspült wurde die Gäustrasse in Thörishaus, der Wanderweg der Sense entlang auf Könizer Seite (Gäustrasse bis Schwarzwasserbrücke) musste aufgrund der Hochwassergefahr gesperrt werden. Nach wie vor gesperrt seien Teile des Uferwegs im Bereich Eichholz.Der Strassenverkehr auf den Gemeindestrassen wurde einzig durch einen kleineren Erdrutsch und einen über die Ufer getretenen Bach beeinträchtigt.

Diese Beeinträchtigungen konnten durch den Strassenunterhalt der Gemeinde behoben werden, die Strassen seien wieder durchgängig befahrbar.Die Gemeinde Köniz macht darauf aufmerksam, dass der Aufenthalt am Wasser momentan gefährlich ist. Bitte beachten Sie die Absperrungen und Markierungen. .

Suche nach Stichworten:

Gasel Hochwasser: Überschwemmungen Sperrungen