Logo newsbern.ch

Regional

Tramlinie 9 in Bern - Neue Haltestelle am Guisanplatz

2021-08-06 08:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Haltestelle Guisanplatz der Tramlinie 9 in Bern soll bis 2026 an die Papiermühlestrasse verschoben werden, wie der Kanton Bern berichtet.

Der Wegfall der Tramschlaufe werde die stark befahrene Strassenkreuzung massgeblich entlasten. Das Projekt liegt vom 9. August bis 14. September 2021 zur öffentlichen Mitwirkung auf.

Heute fährt jedes Tram der Linie 9 quer über den Guisanplatz, um die Haltestelle beim Eingang zum Bernexpo-Areal zu bedienen. Pro Stunde und Richtung blockiert es so rund 20-mal die Kreuzung.

Das solle sich nun ändern. Das Tram solle in Zukunft direkt in die Papiermühlestrasse einbiegen und auch in umgekehrter Richtung nicht mehr diagonal über den Platz fahren.

Die Haltestellen für beide Fahrtrichtungen werden auf die Papiermühlestrasse verschoben und werden auch von der Buslinie 40 bedient. Die Tramschlaufe über den Guisanplatz bleibt erhalten und werde bei Grossanlässen weiterhin genutzt.Von kürzeren Wartezeiten an der Kreuzung werden Zufussgehende und der Bus ebenso profitieren wie Autofahrende.

Mit dem Wegfall der Schlaufe verkürzt sich auch die Fahrzeit des Trams pro Richtung um rund eine Minute. Für Velofahrende werde der Platz sicherer, da sie in alle Richtungen indirekt nach links abbiegen können.

Sie bekommen zudem breitere Velospuren und bei den neuen Haltestellen sei eine rückwärtige Umfahrung vorgesehen. Die Autofahrenden werden nicht mehr von der Rodmatt- in die Papiermühlestrasse abbiegen können.Das Projekt liegt vom 9. August bis 14. September 2021 bei der BauStelle, Bundesgasse 38, in Bern zur öffentlichen Mitwirkung auf.

Die Mitwirkungsunterlagen seien auch über www.be.ch/Guisanplatz Link öffnet in einem neuen Fenster. einsehbar..

Suche nach Stichworten:

Bern Tramlinie Bern Haltestelle Guisanplatz