Logo newsbern.ch

Blaulicht

Ostermundigen: Zwei Personen bei Unfall mit Kutsche verletzt

2021-08-08 16:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Kantonspolizei Bern erreichte am Sonntag, 8. August 2021, kurz vor 11.00 Uhr, die Meldung, dass es in Ostermundigen zu einem Unfall mit einem Pferdegespann gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Ersten Abklärungen zufolge fuhren mehrere einspännige Kutschen auf der Forelstrasse Richtung Bolligenstrasse, als das Pferd des zweithintersten Gefährts auf dem Feldweg aus noch zu klärenden Gründen scheute. Die Kutsche drehte sich danach und kippte zur Seite.

Die Beifahrerin wurde dabei abgeworfen. Das Pferdegeschirr löste sich von der Kutsche, woraufhin das Pferd in Richtung einer Weide davon galoppierte und sich dort im Weidezaun verfing.Beim Unfall wurde die Beifahrerin gemäss ersten Erkenntnissen schwer verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde sie ins Spital gebracht. Der Kutscher wurde ebenfalls verletzt und mit einer zweiten Ambulanz ins Spital gebracht.

Das leicht verletzte Pferd musste aus dem Weidezaun befreit werden..

Suche nach Stichworten:

Ostermundigen Ostermundigen: Unfall Kutsche