Logo newsbern.ch

Blaulicht

Niederbipp: Leerstehendes Haus in Brand

2021-08-08 20:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Meldung zu einem Brand eines leerstehenden Hauses an der Unteren Dürrmühlestrasse in Niederbipp ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 8. August 2021, kurz vor 16.25 Uhr, ein, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die rund 86 Angehörigen der Feuerwehren Bipp, Aare, Jurasüdfuss und Langenthal konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und danach löschen.

Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass das Gebäude komplett niederbrannte. Ersten Abklärungen zufolge war das Haus aktuell nicht bewohnt.

Es wurde niemand verletzt. Vorsorglich wurde ein Ambulanzteam aufgeboten.

Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Gebäude konnte verhindert werden. Die Bewohner und Bewohnerinnen der benachbarten Gebäude wurden evakuiert.

Sie konnten nach dem Einsatz in ihre Häuser zurückkehren. Für die Dauer des Einsatzes war die Untere Dürrmühlestrasse gesperrt.

Eine entsprechende Umleitung wurde eingerichtet. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde eine Brandwache gestellt..

Suche nach Stichworten:

Niederbipp Niederbipp: Leerstehendes Brand