Logo newsbern.ch

Regional

Stadtweite Grundlage für Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

2021-08-12 05:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Neben dem Klimaschutz hat die Anpassung an den Klimawandel für den Gemeinderat eine wachsende Priorität, wie die Stadt Bern berichtet.

Er habe deshalb die Erarbeitung einer stadtweiten Klimaanalyse und stadtplanerischer Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel ausgelöst.Auch in der Stadt Bern werde es gerade in den Sommermonaten seit einigen Jahren immer heisser: Versiegelte Flächen oder wärmespeichernde Baumaterialen heizen die Stadt tagsüber stark auf und lassen sie in der Nacht kaum mehr abkühlen. Dies wirkt sich negativ auf die Lebensqualität und die Gesundheit der Bevölkerung aus.

Die Starkregenereignisse des laufenden Sommers haben zudem eindrücklich die Notwendigkeit eines nachhaltigen Entwässerungsmanagements sichtbar gemacht.Mit der Klimaanalyse und den stadtplanerischen Massnahmen will der Gemeinderat bis 2022 eine solide Grundlage für die Stadt- und Freiraumplanung schaffen. Kernziel sei es, Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel künftig gezielter berücksichtigen sowie effizienter koordinieren und umzusetzen zu können.

Der Gemeinderat macht damit einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung von Klimaanpassungsmassnahmen der Energie- und Klimastrategie 2025..

Suche nach Stichworten:

Bern Stadtweite Grundlage Anpassung Klimawandel