Logo newsbern.ch

Regional

Grossratspräsidentenfeier: Hervé Gullotti - Tramelan feiert den höchsten Berner

2021-09-09 18:05:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

In der Junisession hat der bernische Grosse Rat Hervé Gullotti zum neuen Grossratspräsidenten gewählt, wie der Kanton Bern mitteilt.

Diesen Donnerstag sei er in seiner Wohngemeinde Tramelan geehrt worden. Die öffentliche Feier mit Apéro für die Bevölkerung fand im Salle de la Marelle statt.

Regierungspräsidentin Beatrice Simon, Gemeindepräsident von Tramelan, Philippe Augsburger, SP-Fraktionspräsident Stefan Jordi sowie sein Vorgänger Stefan Costa gratulierten dem neuen Grossratspräsidenten. Damit sei nach zwölf Jahren das höchste politische Amt wieder in der Hand des Berner Juras.Regierungspräsidentin Beatrice Simon sprach in ihrer Festrede von einem glücklichen Zufall: Dass das Präsidialjahr von Hervé Gullotti ins gleiche Jahr wie der Start von «Avenir Berne Romande» fällt, rücke das wichtige Projekt, das die Bedeutung der französischen Kultur und Sprache im Kanton Bern sowie die Rolle des Kantons als Brücke zur Romandie stärkt, auch im Grossen Rat in den Fokus.

Sie betonte in ihrer Ansprache, gerichtet an den Grossratspräsidenten, dass der Brückenbau aber mit kleinen Arbeiten beginne: «Soweit ich gehört habe, habe das eine oder andere Ratsmitglied bereits einen Crashkurs zum politischen Vokabular auf Französisch von dir erhalten.» Mit seiner gewinnenden Art sei er der bestmögliche Botschafter der Französischsprachigen im Kanton Bern.Auch Gemeindepräsident von Tramelan, Philippe Augsburger, bereitete es Freude, dass Hervé Gullotti nicht nur Tramelan, sondern den Berner Jura als Ganzes repräsentiert. Stefan Costa, der letztjährige Grossratspräsident, wünschte seinem Nachfolger, dass er seinen welschen Charme und seine besonnene Art beibehalten möge.

Ausserdem freute er sich für Hervé Gullotti und den gesamten Grossen Rat über die Rückkehr von der Bernexpo in den Grossratssaal: «Wir fühlen uns wieder mehr in unserem Element.»SP-Fraktionspräsident Stefan Jordi begrüsste, dass mit der Wahl eines Bernjurassiers zum Grossratspräsidenten nach zwölf Jahren dieser Kantonsteil wieder ins Rampenlicht rücke. Hervé Gullotti sei die richtige Besetzung für dieses Amt.

Denn Berücksichtigung von Minderheiten, Gleichberechtigung und Vielfalt seien Grundsätze, die er als Brückenbauer bestens verkörpere.Abschliessend dankte Hervé Gullotti seinen Vorrednerinnen und -rednern. Ihm sei es eine Ehre, dieses Amt als Vertreter des Berner Juras wahrnehmen zu können.

Seine Dankesrede widmete er der grenzübergreifenden Zusammenarbeit in einer vernetzten Welt: «Wenn wir Teil dieser sich wandelnden Welt sein wollen, müssen wir uns bemühen, über unsere realen und gedachten Grenzen hinauszugehen – und trotz, oder gerade wegen unserer Unterschiede, über das gemeinsame Wohl unserer Region nachdenken.».

Suche nach Stichworten:

Tramelan Grossratspräsidentenfeier: Hervé Gullotti Tramelan höchsten