Logo newsbern.ch

Regional

Ausschreibung: Stipendium für Atelieraufenthalt in Belgrad

2021-09-10 12:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Seit April 2020 betreibt die Städtekonferenz Kultur (SKK) in der serbischen Hauptstadt Belgrad ein Gastatelier für Kulturschaffende, wie die Stadt Bern meldet.

Für kommendes Jahr sei das Atelier während vier Monaten für Kulturschaffende mit Bezug zur Stadt Bern reserviert. Für den Arbeitsaufenthalt vom 1. April bis 30. Juli 2022 können sich Kulturschaffende aller Sparten bis 22. Oktober bewerben – ebenso wie für die bereits laufende Ausschreibung eines Ateliers in Kairo.Bis am 22. Oktober können sich Kunstschaffende mit Bezug zur Stadt Bern für einen Atelieraufenthalt in Belgrad bewerben.

Das Besondere am Belgrader Atelier ist, dass es mehreren Personen Platz bietet. Die Atelierwohnung verfügt über zwei Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer und eine offene Küche mit Wohn- und Essbereich.

Für grössere Arbeiten könne ein externer Arbeitsraum mitbenutzt werden. So können auch Duos, Gruppen oder Kulturschaffende mit Familie von diesem Angebot profitieren.

Kollektive kreative Prozesse haben in vielen Kunstsparten an Bedeutung gewonnen. Deshalb nimmt die Stadt Bern als Mitglied der Städtekonferenz Kultur (SKK) an diesem Pilotprojekt teil.Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Kulturschaffende aller Sparten aus der Stadt Bern beziehungsweise mit einem engen Bezug zur Stadt Bern.

Die Ateliermiete werde von der SKK und der Stadt Bern finanziert. Ausserdem gibt es bei der Vergabe des Atelierplatzes an eine Familie oder an ein Kollektiv ein Stipendium von insgesamt 12‘000 Franken, an dem sich die SKK mit 4000 Franken und die Stadt Bern mit 8000 Franken beteiligt.Die Bewerbungen (Umfang: 2 bis 6 Seiten A4) müssen online bis zum 22. Oktober 2021 bei Kultur Stadt Bern eingereicht werden (Sparte: «Arbeitsaufenthalte»).

Ausserdem müssen die Kulturschaffenden bestätigen, dass sie das Atelier während des gesamten vorgesehenen Zeitraums mit der Familie oder gemeinsam mit anderen Kulturschaffenden nutzen. Die Eingaben prüft eine Jury, in der Kultur Stadt Bern und die städtischen Kulturförderungskommissionen vertreten sind.

Gleichzeitig mit der Ausschreibung für Belgrad läuft auch jene für ein Atelier in Kairo..

Suche nach Stichworten:

Bern Ausschreibung: Stipendium Atelieraufenthalt Belgrad